Südafrikanischer Malva Pudding (Malva Poeding)

Malva Poeding

Der Titel ist schon sehr verwirrend. Warum liegt da jetzt ein Stück Kuchen auf dem Teller und sieht ganz und garnicht nach Pudding aus.

Werbung/Verlinkung zu Personen und Blogs

Beim Malva Pudding handelt es sich nicht um einen Pudding im eigentlichen Sinne, es ist ein traditionelles südafrikanisches Dessert europäischen Ursprungs und eine beliebte Süßspeise. Es enthält Aprikosenmarmelade und hat eine schwammige karamellisierte Textur. Eine Sahnes0ße wird darüber gegossen, während es heiß ist und das Dessert wird in der Regel heiß mit Pudding, Sahne, Vanillesoße oder Eis serviert.
Der Pudding erlangte an der Westküste der USA an Popularität, nachdem Oprah Winfreys persönlicher Koch Art Smith ihn 2006 für das Weihnachtsessen an die Schüler der Oprah Winfrey Leadership Academy für Mädchen in Südafrika servierte auch in vielen südafrikanischen Restaurants findet man den Malva Pudding auf der Speisekarte.

Um Südafrika dreht sich auch alles bei der kulinarischen Weltreise von Volkermampft (Reiseleiter des Blogevents) und ich bin diesmal mitgereist.

Blogger Aktion

Die Herstellung des Teiges ist eigentlich nicht viel anders wie bei einem Biskuit. Zuerst wird das Mehl mit dem Natron vermischt und gesiebt.

Als nächstes wird das Ei mit Zucker, Aprikosenmarmelade und Salz cremig gerührt.

Malva Pudding

Im Wechsel werden jetzt das gesiebte Mehlgemisch und die Milch zur Eimasse gegeben und verrührt. Zum Schluss den Essig mit der geschmolzenen Butter verrühren und zum Teig geben. Den Teig nun in eine gefettete Auflaufform aus Glas oder in eine Emailleform geben und mit Alufolie abdecken.

Pudding Malva

Nun wird der Malva Pudding in den vorgeheizten Backofen gegeben und für 45 Minuten gebacken.

Kurz vor Ende der Backzeit wird die Sahnesoße auf dem Herd angerührt, dafür gibt man alle Zutaten in einem Topf und erhitzt sie und rührt so lange bis sich die Butter und der Zucker aufgelöst haben. BITTE NICHT AUFKOCHEN.

Sahnesoße Malva Pudding

Nach Ende der Backzeit die Alufolie entfernen, den Malva Pudding mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Sahnesoße drüber geben.

Pudding Malva

Der Malva Pudding wird noch warm entweder mit Pudding, Sahne, Vanillesoße oder Eis gegessen. Wir haben ihn mit Eis gegessen. Geschmacklich kann ich dieses Dessert schwer beschreiben, es ist sehr süß und hat einen eigenen Geschmack. Wir waren uns einig, dass der Malva Pudding bei uns eine Eintagsfliege bleibt, ich denke man muss einfach dieses Süße sehr lieben. Nach meiner vorherigen Recherche im www. gibt es doch einige Liebhaber von diesem Dessert, das muss dann wohl Jeder für sich selbst herausfinden.

Malva Pudding

Hier kommt das Rezept…

Südafrikanischer Malva Pudding (Malva Poeding)

Gericht: Dessert
Keyword: Kuchen, Malva Pudding
Autor: Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 175 g Mehl
  • 3 TL Natron
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL weißer Essig oder Weißweinessig
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 200 ml Milch

Für die Vanillesoße

  • 200 ml Sahne
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 ml heißes Wasser

Zum Verfeinern

  • Pudding, Sahne, Vanillesoße oder Vanilleeis

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C vorheizen
  • Mehl und Natron mischen und sieben.
  • das Ei mit Zucker, Salz und Aprikosenmarmelade cremig rühren.

  • die Butter schmelzen.
  • das gesiebte Mehlnatrongemisch abwechselnd mit der Milch zur Eigelbmasse geben und verrühren, dann die geschmolzene Butter und den Essig zu Masse geben und verrühren.
  • eine Auflaufform aus Glas oder Emailleform leicht einfetten und den Teig hineingeben und mit Alufolie abdecken.
  • den Malva Pudding in den vorgeheizten Backofen geben und 45 Minuten backen, kurz vor Ende der Backzeit alle Zutaten für die Sahnesoße in den Topf geben und erhitzen bis sich Zucker und Butter aufgelöst haben (nicht kochen). 
  • nach der Backzeit die Alufolie entfernen und den Malva Pudding mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Sahnesoße drüber gießen, noch warm mit Pudding, Sahne, Vanillesoße oder Vanilleeis servieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmackmaedchen 1967

      Weitere südafrikanische Rezepte findet Ihr von den mitreisenden Bloggerkollegen hier…

      Küchenlatein Erdnussuppe

      Küchenmomente Südafrikanische Melktert (Milchtarte)

      zimtkringel Biltong – Trockenfleisch auf südafrikanische Art

      Chili und Ciabatta Hertzog koekies – Hertzoggies und Kapmalaiisches HühnercurryL

      magentratzerl Fischcurry mit Auberginen

      Brittas Kochbuch Monkey Gland Steak und Gurken-Koriander-Sambal und Cornfritters mit Gurke-Koriander-Sambal

      Langsam kocht besser Pig & Fig Braai Broodjes vom Grill

      Volkermampft Bobotie – der südafrikanische Hackauflauf

      Malva Pudding

      19 Gedanken zu „Südafrikanischer Malva Pudding (Malva Poeding)“

      1. Liebe Britta,
        der Malva-Pudding stand bei mir auch auf der Liste 😉 . Wie schön, dass du ihn ausprobiert hast. Geschmäcker sind halt immer verschieden, aber für mich als Süßschnabel wäre das ja vielleicht was.
        Herzliche Grüße
        Tina

      2. Ja, das Zeugs ist süß – sehr süß 🙂 Wir haben ihn jüngst in Südafrika lauwarm mit eiskalter Vanillesauce extra dazu bekommen, das passte aber irgendwie sehr gut. Allerdings reicht ein Löffelchen… Danke für deine Rezeptversion, hier wil ich demnächst einen Afrikaabend veranstalten – da habe ich jetzt das Dessert gefunden!

      3. Hi Britta, hm, ich spiele echt mit dem Gedanken, dein Rezept auszuprobieren. Nun bin ich nicht so der Süßschnabel, aber der Rest der Familie wäre bestimmt begeistert. Ich warte wahrscheinlich, bis mein Rhabarber erntereif ist, so als saures Gegengewicht.
        Liebe Grüße
        Simone

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.