Erdbeer Blondies

Erdbeer Blondies

Ihr mögt Erdbeeren, weiße Schokolade und Kuchen, dann habe ich hier genau das Richtige für Euch, leckere Erdbeer Blondies. In diesem Kuchen ist alles vereint.
Also ich liebe einfach Erdbeeren und am liebsten esse ich weiße Schokolade und Kuchen ist ja eh mein Ding und daher sind Erdbeer Blondies genau meins. Der Kuchen ist super saftig, lecker und ganz schnell gemacht.

Schnelle und leckere Rezepte gehen bei mir immer, denn es gibt Tage da backe ich wirklich zwischen Tür und Angel. Im Moment ist die Zeit fast meistens immer mein Gegner, sie rennt mir einfach viel zu schnell davon und am Tagesende habe ich vieles nicht geschafft was ich eigentlich schaffen wollte. Tja aber damit bin ich sicherlich nicht alleine, ich denke dem Einen-/ oder Anderen hier geht es bestimmt auch so oder?

Nun gut was will man machen, dass müssen wir dann wohl so hinnehmen, denn manchmal kann man an der Zeitschraube drehen wie man will, sie rennt trotzdem. Wenn ich dann aber die Zeit habe, dann nutze ich sie auch um uns etwas leckeres zu backen und genieße anschließend mein Stück Kuchen noch mehr. Kommen wir jetzt aber mal zu dem, wie man diesen leckeren Kuchen macht.

Erdbeer Blondies

Herstellung Erdbeer Blondies

Als erstes braucht Ihr eine kleine quadratische oder rechteckige Backform, Springform oder Backrahmen. Ich habe ein kleines Backblech genommen, dass ist 21 cm x 24 cm groß. Dieses legt Ihr mit Backpapier aus und fettet den Rand ein.

Für den Teig zerkleinert Ihr als erstes 200 g weiße Schokolade, ich habe das mit einem Mixer gemacht, Ihr könnt das aber auch mit einem Messer machen. Die Schokolade stellt Ihr danach zur Seite. Dann gebt Ihr 100 g Puderzucker, den Abrieb einer halben Zitrone, 200 g Butter, 3 Eier und 1 Päckchen Vanillezucker in die Schüssel der Küchenmaschine und verrührt es. Ihr braucht nicht unbedingt eine Küchenmaschine dafür, Ihr könnt das auch ganz einfach mit einem Rührlöffel machen.

Jetzt werden 225 g Mehl, 1 TL Backpulver und eine Prise Salz zugegeben und kurz verrührt bis das Mehl eingearbeitet ist. Nun gebt Ihr noch die zerkleinerte Schokolade dazu und hebt sie unter. Der Teig kann jetzt in die vorbereitete Backform gegeben werden.

Zum Schluss werden ca. 200 g Erdbeeren vom Grün befreit und halbiert. Die Erdbeerhälften auf die Teigoberfläche legen und etwas in den Teig drücken. Der Kuchen kommt nun in den vorgeheizten Backofen und wird bei 180°C Ober-/Unterhitze 40 Minuten gebacken. Nach ca.25-30 Minuten Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken sonst wird er zu dunkel und damit so zu Ende backen.

Erdbeer Blondies

Den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in kleine Quadrate schneiden und die Erdbeer Blondies genießen.

Erdbeer Blondies

Die Erdbeer Blondies sind richtig lecker und haben ein fluffigen Teig und schmecken auch am dritten Tag noch super saftig und lecker, wenn sie denn bis dahin nicht alle aufgegessen sind. Da wir hier nur zu zweit sind, haben wir am dritten Tag die letzten Stückchen gegessen.

Habt Ihr noch Lust auf mehr leckeren Kuchen wie wäre es mit…

Kirsch Streuselschnitten
Quark Gugelhupfe mit Brombeeren
fruchtiger Beerenstreuselkuchen

Name

Erdbeer Blondies

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Erdbeer Blondies

Erdbeer Blondies

Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten
  

  • 200 g weiße Schokolade gehackt
  • Abrieb von einer ½ Bio-Zitrone
  • 100 g Puderzucker
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 200 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl Type 550
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Erdbeeren halbiert

Anleitungen
 

  • eine kleine quadratische oder rechteckige Backform, Springform oder Backrahmen mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Meine Backform hat die Größe 21cm x 24 cm.
  • den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • die Schokolade mit einem Messer oder dem Mixer zerkleinern.
  • Puderzucker, den Abrieb der Zitrone, Butter, Eier und Vanillezucker in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren.
  • Mehl, Backpulver und die Prise Salz zugeben und verrühren bis das Mehl eingearbeitet ist.
  • die zerkleinerte Schokolade zugeben und unterheben.
  • den Teig in die vorbereitete Backform geben und die vom Grün befreiten und halbierten Erdbeeren auf die Oberfläche vom Teig legen und etwas eindrücken.
  • die Backform in den vorgeheizten Backofen geben und den Kuchen 40 Minuten backen. Den Kuchen nach ca. 25-30 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird und so damit zu Ende backen.
  • nach dem Backen den Kuchen in der Backform auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in kleine Quadrate schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Erdbeer Blondies, Erdbeerkuchen, Geburtstag, Kuchen, Obstkuchen, weiße Schokolade

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.