Cinnamon Donuts

Cinnamon Donuts Zimt Donuts

Immer der erste Freitag im Monat Juni wird der Donut gefeiert. Ich bin dieses Jahr zum dritten Mal beim #doughnutday dabei und dafür habe ich diese leckeren Cinnamon Donuts gebacken.

Direkt zum Rezept

 
Ihr kennt den Donut Day nicht und möchtet etwas mehr darüber erfahren?… Dann schaut doch mal hier dort könnt Ihr einiges darüber erfahren. Normalerweise wird der Donut ja frittiert, aber ich frittiere ja nicht so gerne und deshalb gibt es auch wie bei den letzten Donut Day Rezepten wieder eine Backofenvariante.

Die Cinnamon Donuts/Zimt Donuts sind super fluffig und lecker und wenn Ihr Zimtliebhaber seid, dann kommt Ihr hier richtig auf den Geschmack. Die Donuts werden nämlich nach dem Backen in ordentlich Zimtzucker gewälzt.

Cinnamon Donuts

Da ich zwei Formen für Donuts besitze die unterschiedlich in den Größen sind, gibt es auch zwei Größen von gebackenen Cinnamon Donuts. Der Teig  und die Herstellung sind kein Hexenwerk, zu dem kommen wir jetzt.

Herstellung Donut

Als erstes vermischt Ihr die Zutaten Mehl, Salz, Zimt und Backpulver und stellt es zur Seite. Nun gebt Ihr braunen Zucker, Milch, Joghurt und ein Ei in eine Schüssel und rührt es glatt. Das könnt Ihr mit der Küchenmaschine, dem Handmixer oder mit dem Schneebesen von Hand machen. Nun wird etwas geschmolzene Butter und Vanilleextrakt zugegeben und verrührt. Zum Schluss gebt Ihr das Mehlgemisch hinzu und rührt es kurz ein, solange bis das Mehl komplett eingerührt ist. Der Teig ist jetzt bereit für die Donutform. Um den Teig in die Form besser einzufüllen, habe ich einen Spritzbeutel genommen, wenn Ihr keinen Spritzbeutel habt, könnt Ihr auch einen Gefrierbeutel dafür nehmen.

Den Teig nun mit Hilfe vom Spritzbeutel in die Donutform geben. Ich habe Silikonformen, die spüle ich vorher einmal mit kaltem Wasser aus, trockne sie aber nicht ab und gebe den Teig dann hinein. Der Donuts kommen nun in den vorgeheizten Backofen und werden bei 170°C Heißluft ca. 10-12 Minuten gebacken, sie sollten danach leicht gebräunt sein. Danach kurz in der Form abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

Sobald die Donuts ausgekühlt sind, werden sie nun mit der Oberseite in flüssige Butter getunkt und anschließend mit der getränkten Butterseite in eine Zucker-Zimtmischung gedrückt.

Cinnamon Donuts

Die Cinnamon Donuts sind nun fertig. Ihr könnt sie mit einem leckeren Kakao, ein Glas Milch oder aber auch mit einer Tasse Kaffee dazu genießen. Ihr mögt keine Zimt Donuts, dann habe ich noch diese Rezepte im Blog für Euch…

Erdbeer Schoko Donuts aus dem Backofen
Mini Donuts aus dem Donutmaker
Schokoladen Donuts aus dem Backofen

Und da ich heute nicht alleine für den Donut Day gebacken habe, findet Ihr noch am Ende von diesem Beitrag weitere Rezepte von Donuts der Mitblogger.

Cinnamon Donuts

Wenn Ihr ein Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name
Zimt Donuts

Donuts

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Zimt Donuts
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Cinnamon Donuts/Zimt Donuts

Keyword: Cinnamon Donuts, Donutday, Donuts, Donuts aus dem Backofen, Doughnutday, Dougnuts, Zimt Donuts
Portionen: 8 große Donuts
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 140 g Mehl
  • 6 g Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 75 g brauner Rohrzucker
  • 90 g Milch
  • 90 g griechischer Joghurt
  • 40 g Butter geschmolzen
  • 5 g Vanilleextrakt ersatzweise ½ Päckchen Vanillezucker

FÜR DIE ZIMTKRUSTE

  • 55 g Butter geschmolzen
  • 55 g Zimtzucker

Anleitungen

  • den Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen.
  • Mehl, Backpulver, Salz, Zimt in eine Schüssel geben und vermischen und zur Seite stellen.
  • Joghurt, brauner Rohrzucker, Milch und das Ei in eine Schüssel geben und verrühren, entweder mit der Küchenmaschine, Handmixer oder Schneebesen von Hand. Die geschmolzene Butter und das Vanilleextrakt zugeben und verrühren, zum Schluss das Mehlgemisch zugeben und kurz einrühren.
  • den Teig in einen Spritzbeutel geben und damit den Teig in die Donutform geben. Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und die Donuts 10-12 Minuten backen, sie sollten danach leicht gebräunt sein.
  • die Donuts in der Form kurz abkühlen lassen und danach aus der Form lösen und auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.
  • die ausgekühlten Donuts mit der Oberseite in die geschmolzene Butter tunken und anschließend mit der Seite in den Zimtzucker drücken, danach sind die Cinnamon Donuts verzehrbereit,

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Hier kommen die Links der Mitblogger…

      1x umrühren bitte aka kochtopf Chocolate Chips Donuts aus dem Ofen
      Dinkelliebe Doughnuts mit Erdbeerglasur
      Mein wunderbares Chaos Churro Donuts mit Schokofüllung
      feiertaeglich Vanille-Donuts aus dem Backofen mit Schoko-Glasur
      Linal’s Backhimmel Tonkabohne Donuts mit Himbeer-Glasur
      Volkermampft Klassische Donuts/Doughnuts – Besonders lecker aus dem Ofen
      homemade & baked Holunder Donuts mit Holunderguss aus dem Ofen
      Labsalliebe Erdbeer Donuts mit Labneh-Rosenwasser-Glasur

      Zimt Donuts

      9 Gedanken zu „Cinnamon Donuts“

      1. 5 stars

        5 stars
        Liebe Britta,

        in flüssige Butter tunken und dann in Zimt-Zucker-Mischung wälzen, klingt genau nach meinem Geschmack. Und so wunderschöne Fotos dazu, da könnte ich mich direkt reinlegen.

        Herzliche Grüße

        Susan

      2. Liebe Britta,
        deine Donuts sehen soo lecker und saftig aus, da würde ich am liebsten gleich zugreifen! Ich liebe ja nahezu alles, was in Zimtzucker gewälzt wurde… du hast also genau meinen Geschmack getroffen 🙂

        Liebe Grüße, Bettina

      3. 5 stars
        Liebe Britta,

        mit Zimtzucker? Dann sind Deine Donuts genau nach meinem Geschmack! Könntest Du mir bitte so zwischen 3 und 5 dieser leckeren Dinger rüberreichen?

        Herzlichst, Conny

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.