Mango Torte ohne backen

Mango Torte ohne backen

So langsam werden die Tage sonniger und wärmer. Endlich kann man sich gemütlich z.B. mit einem leckeren Stück cremiger und erfrischender Mango Torte auf die Terrasse setzen und diese dort genießen.

Direkt zum Rezept

 
Ich kann Euch sagen die Mango Torte ist super erfrischend und das Schöne ist, an heißen Tagen braucht Ihr dafür nicht einmal den Backofen anstellen. Man holt sich also nicht noch zusätzlich Wärme ins Haus, wenn es draußen schon heiß ist. So macht doch ein Stück Torte genießen richtig Freude.

Die Mango Torte lässt nicht nur Eure Küche kalt, sondern erfrischt Euch auch noch beim genießen. Direkt gekühlt an einem heißen Sommertag auf dem Teller, kühlt sie Euch auch noch von innen. Ihr könnt die Mango Torte ohne backen natürlich auch an kühlen Tagen genießen.

Mango Torte ohne backen

Ganz egal ob es draußen nun heiß oder kalt ist, sie schmeckt wirklich super lecker und zergeht förmlich auf der Zunge. Mit den Kokosraspel oben drauf bekommt man gleich noch ein karibisches Feeling dazu. So und nun kommen wir mal zu dem wie man die Torte herstellt.

Herstellung Mango Torte ohne backen

Ich habe für die Torte tiefgefrorene Mango genommen, diese habe ich vorher aufgetaut. Ihr könnt hier natürlich auch frische Mango verwenden. Die aufgetaute oder frische Mango mit etwas Zugabe von Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker pürieren. Die pürierte Mango wird nun mit Naturjogurt und Doppelrahm-Frischkäse verrührt und zur Seite gestellt.

Für den Boden der Mango Torte werden nun Kekse zerkleinert, hier könnt Ihr selber entscheiden welche Ihr nehmt. Ich habe Butterkekse genommen, Ihr könnt auch Vollkornkekse oder Löffelbiskuits nehmen. Die zerkleinerten Kekse werden nun mit etwas geschmolzener Butter verrührt und anschließend in eine Springform gegeben. Ich habe den Springformboden noch mit Backpapier ausgelegt.

Mango Torte ohne backen

Nun müsst Ihr Gelatine-Blätter im kalten Wasser einweichen. Sobald sie eingeweicht ist drückt Ihr sie ein wenig aus und gebt sie in einen Topf und löst sie bei geringer Hitze unter rühren auf. Jetzt gebt Ihr etwas von der Mango-Frischkäse-Joghurtmasse zur aufgelösten Gelatine und verrührt es. Diese angerührte Gelatinemasse gebt Ihr nun zur Mango-Frischkäse-Joghurtcreme und verrührt alles gut.

Die Mangocreme wird jetzt über den Keksboden in der Springform gegeben und muss danach für mindestens 5-6 Stunden in den Kühlschrank. Danach den Springformrand lösen und die Torte mit Kokosraspel bestreuen und leicht gekühlt genießen.

Ihr möchtet statt Torte lieber ein Dessert mit Mango, wie wäre es dann mit diesem…

Mango Kokos Dessert

Wenn Ihr ein Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name

 

 

Mango Torte ohne backen

Mango Torte ohne backen

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mango Torte ohne backen

Keyword: Mango Torte, no bake, ohne backen
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN KEKSBODEN

  • 300 g zerkleinerte Kekse z.B. Butterkekse, Vollkornkekse, Löffelbiskuits
  • 190 g geschmolzene Butter

FÜR DIE MANGO-FRISCHKÄSE-JOGHURTFÜLLUNG

  • 500 g Mango tiefgefrorene (diese vorher dann auftauen) oder frische
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 300 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 500 g Naturjoghurt
  • 10 Blatt Gelatine

ZUM BESTREUEN

  • Kokosraspel

Anleitungen

  • Kekse zerkleinern und die Butter schmelzen, anschließend beide Zutaten miteinander verrühren und diese in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 26 cm geben. Die Springform anschließend bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.
  • die Mango mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft pürieren, dann den Doppelrahm-Frischkäse und den Joghurt zugeben und mit einem Mixer oder der Küchenmaschine verrühren.
  • die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und auflösen, danach 1-2 EL von der Mango-Frischkäse-Joghurtmasse zur aufgelösten Gelatine geben und verrühren. Die angerührte Masse zur Mango-Frischkäse-Joghurtmasse geben und gut verrühren, anschließend über den Keksboden geben.
  • die Mango Torte für mindestens 5-6 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach den Springformrand lösen und die Torte mit Kokosraspel bestreuen und genießen. Die Torte schmeckt am besten, wenn sie gut gekühlt serviert wird.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Mango Torte ohne backen

      2 Gedanken zu „Mango Torte ohne backen“

      1. 5 stars

        5 stars
        Super leckere Torte…durch die Mango sehr fruchtiger, erfrischender Geschmack…habe ich in die Liste meiner Lieblingssrezepte aufgenommen danke Britta für das tolle Rezept

        1. Sehr gerne Cordula, dass freut mich das sie einen Platz auf der Liste ergattern konnte. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim ausprobieren der Rezepte. Vielleicht schafft es ja noch ein Rezept auf deine Liste 😉

          Herzliche Grüße
          Britta

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.