Sandwich Bagels

Sandwich Bagels

Leicht knusprige Sandwich Bagels sind ideal für den perfekten Start in den Tag.

Man kann sie nach Herzenslust belegen, ob herzhaft oder süß ich finde sie schmecken so oder so, ich bin auf jeden Fall großer Fan davon. Diese Sandwich Bagels hat die liebe Zorra für das Synchronbacken am letzten Wochenende ausgesucht. Die Wahl ist auf das Rezept von King Arthur gefallen. Ich finde das war mal wieder eine tolle Rezeptauswahl. Die Rezept-Links der Mitbäcker findet Ihr wie immer am Ende vom Beitrag.

Wir haben aber nicht nur die Bagels gebacken, jeder soll auch noch sein ultimatives Bagel Sandwich daraus machen. Meinen ultimativen Sandwich Bagel könnt Ihr weiter unten sehen. Kommen wir jetzt erst einmal zu Zubereitung vom Rezept.

Sandwich Bagels

Zubereitung Sandwich Bagels

Der Vorteig

Für den Vorteig gebt Ihr etwas Mehl, Salz, Hefe und kaltes Wasser in die Schüssel der Küchenmaschine und knetet diese zu einem Teig. Nun deckt Ihr den Teig mit Frischhaltefolie ab und lasst in bei Raumtemperatur 4 bis 14 Stunden gehen. Ich habe meinen 12 Stunden ruhen lassen.

Der Hauptteig

Am Backtag gebt Ihr den Vorteig mit den Zutaten für den Hauptteig in die Schüssel der Küchenmaschine und knetet erst 3 Minuten auf Stufe 1 und anschließend 7 Minuten auf Stufe 2. Nun gebt Ihr den Teig in eine leicht gefettete Schüssel und deckt diese mit Frischhaltefolie ab. Jetzt lasst Ihr den Teig 2- 2 ½ Stunden bei Raumtemperatur gehen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.

Die Bagels

Nach der Gare gebt Ihr den Teig auf eine Arbeitsfläche und teilt ihn in 8 gleich große Stücke (je 80-85 g). Nun faltet Ihr die Ränder von jedem Teigstück bis zur Mitte und drückt sie fest. Als nächstes dreht Ihr die Teigstücke mit der Naht nach unten und formt sie auf mit der hohlen Handfläche und kreisförmiger Bewegung zu einer festen Kugel. Der Teig sollte leicht an der Oberfläche kleben, um Spannung zu erzeugen und eine glatte Oberfläche zu erhalten. Wenn der Teig zu klebrig ist, gebt etwas Mehl hinzu, wenn der Teig auf der Arbeitsfläche rutscht ohne sich zu verdichten, dann feuchtet die Arbeitsfläche mit einem feuchten Handtuch etwas an.

Sobald Ihr die Teigstücke zu einer festen Kugel geformt habt, legt Ihr diese auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Jetzt lasst Ihr die geformten Teigkugeln für 10 bis 15 Minuten abgedeckt ruhen. Als nächste legt Ihr auf ein Backblech Backpapier und fettet es etwas ein oder Ihr bestreut es leicht mit etwas Maisgrieß oder Grieß, damit die Bagels nicht kleben bleiben.

Das Loch im Bagel

Nun nehmt Ihr eine Teigkugel und drückt mit dem Finger ein Loch in die Mitte und vergrößert es vorsichtig auf einen Durchmesser von 5 cm. Den geformten Bagel legt Ihr jetzt auf das vorbereitete Backblech. Das Loch wird sich etwas schließen, dass ist aber Ok so. Als nächstes deckt Ihr die geformten Bagels mit einem Küchentuch ab und lasst sie ruhen bis sie sich leicht aufgebläht anfühlen (ca. 30 Minuten).

Nun gebt Ihr Wasser und Honig in einen breiten, flachen Topf (das Wasser sollte mindestens 3 cm hoch stehen) und bringt es zum kochen. Jetzt gebt Ihr nach der Stückgare 2-3 Bagels in das kochende Wasser. Nun kocht die Bagels 60 Sekunden von der einen Seite, anschließend dreht Ihr die Bagels mit einer Schaumkelle und kocht sie 60 Sekunden von der anderen Seite, danach legt Ihr sie auf das Backblech.

Als nächstes verquirlt Ihr ein Ei mit einem Esslöffel Wasser und streicht die Bagels damit ein. Nun drückt Ihr sie in Sesam, Mohn oder Körner nach Wahl und legt sie wieder auf das Backblech.

Das Backen

Jetzt gebt Ihr die Sandwich Bagels in den vorgeheizten Backofen und backt sie 18-22 Minuten bei 230° C Ober-/Unterhitze. Nach der Hälfte der Backzeit dreht Ihr das Backblech einmal von vorn nach hinten, von hinten nach vorne) damit die Bagels gleichmäßig braun werden. Nach dem Backen lasst Ihr die Sandwich Bagels auf einem Gitter abkühlen.

Ihr habt noch Lust auf weitere Bagel Rezepte, dann schaut doch mal hier…

Bagels einfach
Bagels Vollkorn
Dinkel-Bagels mit Sesam

Sandwich Bagels

Sandwich BagelsUnd hier kommt jetzt mein ultimatives Bagel Sandwich, ganz unspektakulär mit Remoulade, Salatblatt, Käse, Gurke, Tomate, Salami und Ei und noch einmal das ganze mit hauchfeiner Hähnchenbrust. So einen Bagel kann man einfach mit allem belegen was man gerne isst.

Sandwich Bagel

Sandwich Bagels

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Name

 

 

Sandwich Bagels

Sandwich Bagels

Hier kommt das Rezept der Sandwich Bagels zum ausdrucken…
Sandwich Bagels

Sandwich Bagels

Britta von Backmaedchen 1967
Der perfekte Bagel zum Frühstück ob herzhaft oder süß belegt, einfach lecker.
5 von 3 Bewertungen
Backzeit 21 Min.
Gericht Brötchen
Land & Region *****
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

FÜR DEN VORTEIG

  • 120 g Mehl Type 1050
  • TL Salz
  • 0,6 g Hefe frisch
  • 75 g Wasser kalt

FÜR DEN HAUPTTEIG

  • Vorteig
  • 170 g Wasser lauwarm
  • 7 g Honig alternativ 14 g Gerstenmalzsirup oder 13 g dunkelbrauner Zucker
  • 7 g Hefe frisch
  • TL Salz
  • 300 g Weizenmehl Type 405 oder 550

FÜR DAS WASSERBAD

  • 1,8 l Wasser
  • 42 g Honig alternativ Gerstenmalzsirup

FÜR DAS TOPPING

  • 1 großes Ei
  • 1 EL Wasser
  • 47 g Sesam, Mohn oder Samen nach Wahl

Anleitungen
 

  • für den Vorteig alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und einen Teig kneten. Der Teig ist ziemlich fest. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nach (4-14 Stunden) bei Raumtemperatur gären lassen.
  • am Backtag: den Vorteig mit den Zutaten für den Hauptteig in die Schüssel der Küchenmaschine geben, 3 Minuten auf Stufe 1 kneten, anschließend 7 Minuten auf Stufe 2 kneten. Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Den Teig 2- 2 ½ Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.
  • nach der Gare den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und in 8 gleich große Stücke teilen (je 80-85 g).
  • die Ränder von jedem Teigstück bis zur Mitte falten und festdrücken. Die Teigstücke mit der Naht nach unten legen und mit der hohlen Handfläche und kreisförmiger Bewegung zu einer festen Kugel formen. Der Teig sollte leicht an der Oberfläche kleben, um Spannung zu erzeugen und eine glatte Oberfläche zu erhalten. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl hinzugeben, wenn der Teig auf der Arbeitsfläche rutscht ohne sich zu verdichten, dann die Arbeitsfläche mit einem feuchten Handtuch etwas anfeuchten.
  • die vorgeformten Teigkugeln auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und abgedeckt 10-15 Minuten ruhen lassen.
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen und einfetten oder es etwas mit Maisgrieß oder Grieß bestreuen, damit die Bagels nicht kleben bleiben.
  • eine Teigkugel nehmen und mit dem Finger ein Loch in die Mitte stechen und vorsichtig auf ca. 5 cm Durchmesser vergrößern. Den geformten Bagel jetzt auf das vorbereitete Backblech legen. Das Loch wird sich etwas schließen, dass ist aber Ok so, diesen Vorgang mit den restlichen Teigkugeln wiederholen. Als nächstes die geformten Bagels mit einem Küchentuch abdecken und ruhen lassen bis sie sich leicht aufgebläht anfühlen (ca. 30 Minuten).
  • den Backofen während die Bagels ruhen auf 230° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • das Wasser mit dem Honig in einen breiten, flachen Topf geben (das Wasser sollte mindestens 3 cm hoch stehen) und zum kochen bringen. Nach der Stückgare 2-3 Bagels in das kochende Wasser geben. Nun die Bagels 60 Sekunden von der einen Seite kochen, anschließend die Bagels mit einer Schaumkelle drehen und 60 Sekunden von der anderen Seite kochen. Die Bagels danach das Backblech legen.
  • für das Topping das Ei mit dem Wasser verquirlen und die gekochten Bagels damit einstreichen, anschließend in das gewünschte Topping drücken.
  • die Sandwich Bagels in den vorgeheizten Backofen geben und 18-22 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit das Backblech drehen (einmal von vorn nach hinten, von hinten nach vorne) damit die Bagels gleichmäßig braun werden. Nach dem Backen die Sandwich Bagels auf einem Gitter abkühlen lassen und anschließend nach Wunsch belegen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Bagels, Breakfast, Frühstück, Sandwich Bagels, Übernachtgare, wenig Hefe

      Hier gibt es die Links der Mitbäcker…
      zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
      Ilka von Was machst du eigentlich so?!
      Tamara von Cakes, Cookies and more
      Simone von zimtkringel
      Britta von Backmaedchen 1967
      Bettina von homemade & baked
      Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum
      Birgit M. von Backen mit Leidenschaft
      Désirée von Momentgenuss
      Volker von volkermampft
      Nadja von Little Kitchen and more

      Sandwich Bagels

      17 Gedanken zu „Sandwich Bagels“

      1. 5 stars
        Deine Bagel Sandwiches sehen auch super super lecker aus, liebe Britta. Ich war ja beim Belag nicht sonderlich kreativ und habe mich für Version im Rezept entschieden.
        Liebe Grüße

        1. Dankeschön Kathrina, ist doch nicht schlimm die Version im vorgegeben Rezept gefällt mir auch und wenn diese für dich der richtige Belag ist, dann finde ich das völlig in Ordnung.
          Liebe Grüße
          Britta

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      %d Bloggern gefällt das: