Mango-Kokos-Dessert

Mango-Kokos-Dessert

Die Temperatur draußen ist zwar gerade im Minus Bereich und der Sommer noch lange nicht in Sicht. Mit einem Mango-Kokos-Dessert kann man aber  den Winterblues etwas entfliehen.

Werbung/unbezahlt das Produkte sichtbar sind

Der fruchtige Mangogeschmack und das leuchtende orange geben einen wenigstens etwas das Gefühl nach Sommer und ob Sommer oder Winter auch solche Desserts gehen für mich zu jeder Jahreszeit.

Da ich immer noch nicht alle Kokosraspeln verbraucht habe und ich nach meinen Kokosplätzchen die ich vor ein paar Tagen gebacken habe noch immer welche übrig hatte, habe ich noch einen Teil in diesem Dessert verarbeiten können, die restlichen Zutaten die noch gefehlt haben waren auch schnell besorgt und schon konnte es losgehen.

Kokos mango dessert

Zubereitung Mango-Kokos-Dessert

Ich habe die Mango von der Schale befreit und mit den ausgepressten Saft einer Zitrone püriert. Den Speisequark, Mascarpone, Zucker und Vanille Extrakt in die Schüssel der Küchenmaschinen gegeben und auf mittlerer Stufe verrührt.

Zutaten Mango Kokos Creme

Zum Schluss habe ich erst die Kokosraspeln zugegeben und kurz untergerührt.

Dessert Mango

Jetzt braucht man nur noch die Creme auf Gläser verteilen, die Größe könnt Ihr dafür selber aussuchen. Zum Schluss die pürierte Mango drüber geben, dann ist das Mango-Kokos-Dessert fertig. Bis zum Verzehr dann einfach in den Kühlschrank stellen.

Weitere leckere Desserts sind hier im Blog sind z.B.

Erdbeer Trifle
Herrencreme
Weincreme mit Apfelstückchen
fruchtiges Vanille-Dessert mit Mandel Crunchies

Wenn Ihr ein Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

NameMango-Kokos-DessertHier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Mango-Kokos-Dessert

Mango-Kokos-Dessert

Britta von Backmaedchen 1967
fruchtiges Dessert aus einer Quark-Mascarponecreme mit Mango und Kokos
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Dessert
Land & Region *****

Equipment

  • 4 große Gläser oder 8 kleine Gläser

Zutaten
  

  • 2 Mangos
  • 1 Zitronen
  • 250 g Speisequark
  • 250 g Mascarpone
  • 30 g Kokosraspel
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt alternativ Vanillezucker

Anleitungen
 

  • die Zitrone auspressen.
  • Mango schälen, in Stücke schneiden und mit dem Saft der Zitrone pürieren.
  • Speisequark, Mascarpone, Zucker und Vanilleextrakt in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren.
  • die Kokosraspel zugeben und verrühren.
  • die Kokoscreme auf Gläser verteilen und die pürierte Mango drüber geben.
  • bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Dessert, Kokos, Mango, Mascarpone

      Mango-Kokos-Dessert

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.