Kokosplätzchen

kokosplätzchen

It`s tea time…da ich gerne mal statt eine Tasse Kaffee zum Nachmittag eine Tässchen Tee trinke genieße ich gerne dazu ein leckeres Kokosplätzchen.

Ich hatte noch eine angefangene Tüte Kokosraspeln im Backschrank liegen. Die wollte ich schon länger verbrauchen und so habe ich diese für die Kokosplätzchen genommen. Die Restlichen Zutaten waren schnell zusammen gestellt und schon konnte es losgehen.

Zubereitung Kokosplätzchen

Butter, Zucker und eine Prise Salz hüpften schnell in die Schüssel der Küchenmaschine und wurden ordentlich verrührt. Dann ein Ei zugeben und ein paar Minuten weiter rühren. Mehl, Kokosraspeln und ein halben Teelöffel Backpulver dazu geben und kurz weiter rühren und schon ist der Teig für die Plätzchen fertig.

Es ist also kein großer Aufwand und geht sehr schnell. Nun gibt man mit zwei Teelöffel walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Häufchen nicht zu nah nebeneinander legen da der Teig beim backen etwas auseinander läuft. Das Backblech jetzt nur noch in den vorgeheizten Backofen geben und die Plätzchen für 13-15 Minuten je nach Backofen backen.

Wenn es mal schnell gehen soll und man will leckere Plätzchen backen sind diese Kokosplätzchen in 30 Minuten fertig.

Ich habe die Kokosplätzchen noch mit geschmolzener Kuchenglasur und ein paar Kokosraspeln verziert, dass ist aber kein muss sie schmecken auch ohne Schokolade super lecker.

Diese Kekse sind der absolute Renner hier im Blog und schon sehr oft nachgebacken worden…

Schwedische Haferflocken Kekse

Wenn Ihr ein Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name
Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…

Kokosplätzchen

Britta von Backmaedchen 1967
Plätzchen mit Kokosraspel und Schokolade
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Land & Region *****
Portionen 30 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Mehl Type 405 oder 550
  • 100 g Kokosraspel
  • 100 g Butter weich
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Ei

ZUM VERZIEREN

  • Kuchenglasur
  • Kokosraspel

Anleitungen
 

  • Butter, Zucker und die Prise Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren.
  • das Ei zugeben und weiter rühren.
  • Mehl, Backpulver und Kokosraspeln zugeben und kurz unterrühren.
  • den Backofen auf 160° C Umluft vorheizen.
  • mit zwei Teelöffel walnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • die Plätzchen in den Ofen geben und 13-15 Minuten backen.
  • nach dem Auskühlen mit Schokolade und Kokosraspeln verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Kekse, Kokos, Plätzchen, Schokolade

      kokosplätzchen

      Ein Gedanke zu „Kokosplätzchen“

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.