Kirsch Streuselschnitten

StreuselkuchenDie einfachsten Kuchen sind doch irgendwie immer die besten Kuchen. Zu diesen gehören auf jeden Fall auch die Kirsch Streuselschnitten. Bei uns steht Streuselkuchen immer hoch im Kurs und das Schöne am Streuselkuchen ist, man kann ihn in unwahrscheinlich vielen Varianten backen. Ob mit Kirschen, Äpfeln oder anderem Obst, hier könnt Ihr einfach Euer Lieblingsobst nehmen. Der Kuchen besteht aus einem saftigen und lockeren Rührteig. Der Teig ist fix mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer gerührt und wird dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech*  verteilt und anschließend mit Kirschen oder Obst nach Wahl belegt.  Die Streusel habe ich aus etwas Butter, Zucker, Tonkazucker* und Mehl geknetet und anschließend über die Kirschen verteilt.

Streuselkuchen

Den Streuselkuchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze 50 -55 Minuten gebacken. Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Puderzucker oder Puderzuckerglasur verzieren und in kleine Rechtecke schneiden.

StreuselkuchenDie Kirsch Streuselschnitten sind auch noch am dritten Tag super lecker und saftig, wenn sie bis dahin nicht aufgegessen sind.

StreuselkuchenHier kommt das Rezept…

Kirsch Streuselschnitten

Gericht: Kuchen
Keyword: backen mit Obst, Kirschen, Kirschkuchen, Rührteig, Streuselkuchen
Autor: Britta von Bakmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN RÜHRTEIG

  • 130 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl Type 550
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 70 g Milch

FÜR DEN BELAG

  • 2 Gläser Kirschen abgetropft

FÜR DIE STREUSEL

  • 200 g Mehl Type 550
  • 90 g Zucker
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 2 gestrichene TL Tonkazucker
  • 150 g kalte Butter in Stücken

FÜR DIE PUDERZUCKERGLASUR

  • 5 EL Puderzucker
  • EL Wasser

Anleitungen

  • den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • die Zutaten für den Rührteig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren.
  • ein Backblech 37x27 cm mit Backpapier auslegen und den Teig in die Backform geben und verteilen.
  • die abgetropften Kirschen auf dem Teig verteilen.
  • die Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streuseln verarbeiten und über die Kirschen verteilen.
  • das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und den Kuchen 50-55 Minuten backen, nach dem Backen abkühlen lassen.
  • den Puderzucker mit Wasser verrühren und die Glasur als feine Streifen über die Streusel verteilen, anschließend den Kuchen in kleine Rechtecke schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Streuselkuchen *Affiliatelink/Werbelink: Backmaedchen 1967 ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Es werden von mir Produkte empfohlen die ich selber nutze und gut finde.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.