Johannisbeersirup selber machen

Johannisbeersirup selber machen

Sommer, Sonne, Hitze und man hat Durst auf etwas Erfrischendes, dann ist selbstgemachter Johannisbeersirup gemischt mit Wasser ein echter Durstlöscher.

Johannisbeersirup ist nicht nur richtig lecker, man kann ihn auch super einfach selber machen. Mit dem Sirup kann man sich eine erfrischende Limonade machen oder aber auch Eis, Desserts, Sekt und vieles mehr verfeinern.

Der Sirup ist wirklich vielseitig einsetzbar und der Aufwand ihn selber zu manchen ist super gering. Probiert es doch einfach mal aus, es ist wirklich nicht schwer.

Johannisbeersirup selber machen

Zubereitung Johannisbeersirup selber machen

Als erstes wascht Ihr die Johannisbeeren und zupft sie von den Rispen ab. Nun gebt Ihr sie in eine Schüssel und zerdrückt sie gut mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer, anschließend gebt Ihr etwas Wasser hinzu. Jetzt stellt Ihr die Schüssel über für einige Stunden oder am besten über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag gebt Ihr die Johannisbeermasse in ein feines Sieb und fangt den Saft dabei auf. Lasst die Masse 1-1,5 Stunden abtropfen. Ihr solltet die Johannisbeermasse nicht im Sieb drücken, dann wird der Sirup trüb, wenn Ihr sie einfach nur abtropfen lasst bekommt Ihr einen klaren Sirup

Wenn die Johannisbeermasse gut abgetropft ist, messt Ihr den Saft ab und füllt Ihn mit etwas Wasser noch auf. Nun gebt Ihr Zucker, etwas Vanillezucker(optional) und den Saft einer halben Zitrone hinzu. Jetzt gebt Ihr den Topf auf den Herd und erhitzt unter rühren den Saft bis er anfängt zu kochen, dann lasst Ihr den Saft 1 Minute aufkochen. Den Schaum der beim Aufkochen entsteht schöpft Ihr ab und füllt anschließend den Sirup in sterilisierte Bügelflaschen* ab.

Sobald der Sirup abgekühlt ist, könnt Ihr ihn verwenden. Der Johannisbeersirup hält ungeöffnet wenn er dunkel und kühl gelagert wird ca. 6 Monate. Johannisbeersirup selber machen ist also nicht schwer oder was meint Ihr????

Sehr erfrischend und lecker ist auch dieser Zitronensirup

Johannisbeersirup selber machen

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen. Natürlich freue ich mich auch sehr über Eure Kommentare hier im Blog und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Name

 

 

Johannisbeersirup selber machen

Johannisbeersirup selber machen

Hier kommt das Rezept Johannsibeersirup selber machen zum ausdrucken…
Johannisbeersirup selber machen

Johannisbeersirup selber machen

Britta von Backmaedchen 1967
Selbst gemachter Johannisbeersirup zum verfeinern von Eis, Desserts, Kuchen und alkoholischen Getränken.
Gericht Sirup
Land & Region Deutschland

Zutaten
  

  • 1 kg Johannisbeeren
  • 280 ml Wasser
  • 1 Zitrone den Saft davon
  • 1 TL Vanillezucker (optional)
  • 720 g Zucker

Anleitungen
 

  • die Johannisbeeren waschen und von den Rispen abzupfen.
  • die abgezupften Johannisbeeren in eine Schüssel geben, das Wasser zugeben und mit einer Gabel oder mit einem Kartoffelstampfer gut zerdrücken. Die Schüssel für einige Stunden am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • die Johannisbeermasse in ein feines Sieb geben und den Saft dabei auffangen. Die Masse 1-1,5 Stunden abtropfen lassen, die Johannisbeermasse dabei nicht im Sieb drücken, dann wird der Sirup trüb, einfach nur abtropfen lassen dann gibt es einen klaren Sirup
  • den aufgefangenen Saft abmessen und mit Wasser auf 900 ml auffüllen und in einen Topf geben.
  • Zucker, Vanillezucker und den Saft der Zitrone zugeben und auf dem Herd geben und unter rühren aufkochen. Den Sirup 1 Minute aufkochen.
  • den Schaum der beim Aufkochen entsteht abschöpfen und anschließend den Sirup in sterilisierte Bügelflaschen* abfüllen.

Viel Spaß beim Nachmachen!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Verschlossen, dunkel und kühl gelagert hält sich der Sirup ca. 6 Monate.
      Keyword Cocktails, Durstlöscher, Johannisbeersirup, Limonade selber machen, Sirup, Sommergetränk

      Johannisbeersirup selber machen

      *Affiliate Link/Werbelink: Diese Seite enthält einen so genannten Affiliate Link. Solltest du über diesen Link auf Amazon einen Einkauf tätigen, bekomme ich ein finanzielles Dankeschön von Amazon. Für dich entstehen dabei keine Kosten.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      %d Bloggern gefällt das: