herzhafte Käse-Waffeln

Waffeln

Ihr wisst ja, ich liebe Waffeln sehr, aber nicht nur die süßen.

Eigentlich wollte ich ja am Wochenende wieder ein paar süße Waffeln backen. Ich habe mich dann aber ganz spontan für diese herzhaften Käse-Waffeln entschieden, die wollte ich eh schon ganz lange mal machen. Super lecker sage ich Euch. Mein Herzmensch war auch sehr begeistert und meinte, die könnte ich ruhig öfters backen. Na wenn das nicht mal ein Kompliment ist, denn eigentlich mag er Waffeln nicht so gerne wie ich.

waffeln

Das Rezept ist einfach und der Teig schnell mit ein paar Zutaten gemacht. Anschließend gibt man einen großen Klecks in die Mitte vom Waffeleisen und backt dann die kleinen Waffelecken. Der Teig zerläuft hier nicht wie beim süßen Waffelteig und füllt die Backfläche nicht voll aus. Wir haben die Waffelecken als Fingerfood  bestrichen mit Kräuterquark gegessen. Dafür waren die kleinen Ecken perfekt. Ihr könnt die Käse-Waffeln auch mit einem Paprika-Dip oder Euren Lieblingsdip essen ganz egal wie, sie schmecken mit Dip und auch ohne.

Waffeln

Waffeln

Hier kommt das Rezept…

herzhafte Käse-Waffeln

Gericht: Waffeln
Keyword: belgische Waffeln, Fingerfood, herzhaft backen, herzhafte Waffeln, Käse, Käse-Waffeln, Waffel Rezept
Portionen: 12 kleine Käseecken
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 120 g weiche Butter in Stücken
  • 2 Eier
  • 5 EL Milch alternativ Mineralwasser Classic
  • 2 g Salz oder Kräutersalz
  • 1 g Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 g Mehl Type 405
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 150 g Gouda gerieben

ZUGABE VON KRÄUTERN/ALTERNATIV

  • Schnittlauch
  • Petersilie

Anleitungen

  • Mehl mit Backpulver vermischen.
  • Butter mit Salz verrühren, nach und nach unter rühren die Eier zugeben.
  • Paprikapulver und Pfeffer zugeben und verrühren.
  • das Mehl und die Milch zugeben und verrühren, zum Schluss den Käse unterheben.
  • wer mag kann noch Schittlauch und Petersilie zugeben (ich habe es weggelassen).
  • das Waffeleisen aufheizen und einen großen Teigklecks in die Mitte vom Waffeleisen geben und knusprig backen.
  • die Käse-Waffeln direkt nach den Backen heiß oder lauwarm genießen, sie schmecken aber auch kalt sehr lecker.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

       

      Waffeln

      Ein Gedanke zu „herzhafte Käse-Waffeln“

      1. Liebe Britta,

        Waffeln mit Käse, das hört sich aber lecker an.

        Am Wochenende werde ich das ausprobieren. Ein leckerer Schmand-Dip dabei .
        hmmm, und man ist satt.

        Ich liebe deine Ideen.

        Liebe Grüße
        elke von elkevoss.de

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.