Quark-Waffeln am Stiel

Waffeln

Es ist wieder Zeit für ein neues Waffelrezept. Heute habe ich für Euch diese leckeren Quark-Waffeln am Stiel.

Euch ist bestimmt auch schon was aufgefallen…ich habe wieder ein neues Waffeleisen zu meiner bestehenden Sammlung bekommen. Ihr wisst ja, ich bin Waffeleisenverrückt. Das kann man jetzt verstehen oder nicht. Ich liebe einfach Waffeleisen mit verschiedenen Waffelformen.

Diesmal habe ich mir das Waffeleisen auch nicht selbst gekauft, sondern dieses habe ich zum Geburtstag von meinem Herzmensch geschenkt bekommen. Ich hab mich darüber riesig gefreut, denn ich habe damit überhaupt nicht gerechnet.

Waffeln

Mit dem Waffeleisen kann man die Waffeln direkt mit einem Stiel backen. Es sind allerdings nur 6 Stück dabei, man kann sie aber nachkaufen. Ich habe für die fehlenden Stäbchen einfach Lollipopstiele genommen. Diese Stiele habe ich aber nach dem Backen erst in die fertigen kleinen Waffeln gesteckt. Die Stiele einfach vorher in etwas geschmolzener Schokolade stecken und dann in die Waffel schieben, dass hält prima. Ob mit Stäbchen oder auch ohne, die Waffeln haben eine handliche Größe und hier hat man jede menge Möglichkeiten sie individuell zu verzieren. Ob mit Schokolade und Streusel oder Puderzucker einfach so wie man mag.

Das Rezept der Waffeln kann man natürlich auch in jedem anderen Waffeleisen backen. Egal in was für einem Eisen Ihr die Waffeln auch backt, lecker sind sie im jeden Fall.

Waffeln

Waffeln

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…

Quark-Waffeln am Stiel

Gericht: Waffeln
Keyword: Quark-Waffeln, Waffeln, Waffeln backen, Waffelrezept
Portionen: 24 Waffellollies

Zutaten

  • 3 Eier
  • 130 g Butter weich
  • 1 Päckchen Orangenzucker* alternativ Abrieb einer halben Orange oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Quark 40 % Fett
  • 150 ml Milch
  • 230 g Mehl
  • 7 g Backpulver

Anleitungen

  • Eigelb und Eiweiß der Eier trennen.
  • das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.
  • das Waffeleisen vorheizen.
  • Butter, Zucker, Orangenzucker, Salz, Quark und Eigelb in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Milch zugeben und verrühren, anschließend das steif geschlagene Eiweiß zugeben und unterheben.
  • den Teig in das vorgeheizte Waffeleisen geben und die Waffeln backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

       

      Waffeln

      *Affiliatelink/Werbelink: Backmaedchen 1967 ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich empfehle hier Produkte die ich selber nutze und gut finde.

       

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.