Spekulatius Waffelkekse

WaffelnIch freue mich so, es gibt noch jemanden der genauso verrückt nach Waffeln ist wie ich.

Blog-Event CLIX - Verrückt nach Waffeln (Einsendeschluss 15. Januar 2020)Werbung/Verlinkung zu Personen und Blogs

Beim Blog-Event CLIX – Verrückt nach Waffeln bei Zorra von 1 x UMRÜHREN BITTE aka KOCHTOPF wünscht sich Gastgeberin Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum Waffelrezepte. Kathrina hat 6 Waffeleisen, da werde ich gerade mal so richtig neidisch, ich habe 3 aber vielleicht kommen ja noch mal 1 oder 2 weitere dazu, die muss ich wahrscheinlich reinschmuggeln, denn ich bin ein absoluter Küchengerätejunkie. Mein Herzmensch meint man backt doch eh nur mit einem Waffeleisen, ja aber das eine backt eine Herzchenwaffel und ein weiteres dicke belgische Waffeln usw. Ganz toll finde ich ja diese Bubble-Waffeleisen ich gerate gerade schon wieder ins schwärmen, bevor das hier gleich noch ausartet kommen wir mal zu meinen kleinen Spekulatius-Waffelkeksen. Der Teig der Waffelkekse ist fester wie normaler Waffelteig, aus dem Teig werden viele kleine Kugeln gerollt.

WaffelnDie einzelnen Teigkugeln werden nun in das Waffeleisen gegeben und für 2-4 Minuten gebacken.

WaffelnDie Spekulatius-Waffelkekse nach dem Backen auf einem Rost abkühlen lassen und danach mit Puderzucker bestäuben und schon sind sie fertig. So schnell wie sie gebacken sind, sind sie auch aufgegessen, meine Familie hat ordentlich zugegriffen die Spekulatius-Waffelkekse haben gerade mal ein paar Minuten auf dem Kaffeetisch überlebt.

Waffeln

WaffelnHier kommt das Rezept…

Waffeln
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Spekulatius Waffeln

Keyword: Kekse, Spekulatius, Waffelkekse, Waffeln
Portionen: 35 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 140 g Butter in Stücken
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 1 TL Abrieb Orangenschale kann auch weggelassen werden
  • 1 Ei
  • 280 g Mehl Type 550

zum bestäuben

  • 1 EL Puderzucker

Anleitungen

  • alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verkneten. Mit dem Thermomix Butter und Zucker 30 Sek./Stufe 3 verrühren und danach die restlichen Zutaten zugeben 2 Min./Knetstufe.
  • aus dem Teig kleine Kugeln formen.
  • Waffeleisen aufheizen und in jedes Herzchen eine Kugel legen und ca. 2-4 Minuten je nach Waffeleisen goldbraun backen, die fertigen Waffelkekse auf einem Gitter abkühlen lassen, danach mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Waffeln

      7 Gedanken zu „Spekulatius Waffelkekse“

      1. 5 stars
        Liebe Britta,
        vielen lieben Dank für deinen tollen Beitrag. Deine Waffelkekse klingen unglaublich lecker und passen perfekt in die Weihnachtszeit. Das Rezept muss ich mir direkt abspeichern.
        Ich freue mich sehr, dass du mitgemacht hast.
        Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit,
        Kathrina

        1. Hallo Britta, ich habe noch ein weiteres Waffelkeks-Rezept auf dem Blog was du jeder Zeit machen kannst, so musst du nicht bis Weihnachten warten 😉 beim Bubble Waffeleisen besteht die Waffel aus vielen kleinen Teigblasen, einfach mal Tante Google fragen oder in ein paar Tagen noch mal auf meinem Blog schauen, dann kommt ein Blogbeitrag. Ich als Waffelverrückte hab das Waffeleisen vom Herzmann geschenkt bekommen (breites Grinsen) nachdem ich doch bei jeder Gelegenheit dieses Waffeleisen erwähnt habe . Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

          Liebe Grüße
          Britta

          1. Ich hatte inzwischen schon nach dem Bubble-Eisen geschaut.

            Ja, anhaltendes Quengeln und Winken mit dem Zaunpfahl zeigen manchmal Wirkung. *lol*

            Lieben Gruß an den Herzmann.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.