Waffelkekse

Kekse WaffelnIch liebe diese einfachen Rezepte und eins davon ist definitiv dieses Waffelkeksrezept. Es muss ja nicht immer Kuchen oder Torte sein. Diese kleinen Waffelkekse machen sich auch gut auf dem Kaffeetisch, dazu einen leckeren Kaffee, Cappuccino oder Latte Macchiato und das genießen kann losgehen. Zu dem haben sie einen kleinen Vorteil, die Zubereitung ist schnell und einfach und sind perfekt, wenn sich mal Besucht spontan ankündigt und man will was selbstgebackenes auf den Tisch stellen statt gekaufte Kekse.

Der Teig ist schnell zubereitet, ich habe ihn dieses mal mit dem Thermomix gemacht, geht aber genauso gut mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer. Das ganze hat gerade mal ein paar Minuten gedauert.

WaffelkeksteigNun werden aus dem Teig kleine Kugeln geformt, dass waren bei mir 35 Stück.

WaffelkekskugelnDie Kugeln werden jetzt in das aufgeheizte Waffeleisen gelegt, ich habe dafür das Herzchenwaffeleisen genommen, es geht aber auch ein Waffeleisen für Belgische Waffeln, aber da bitte darauf achten das man die Kugeln nicht so nah zusammenlegt. In dem Herzwaffeleisen habe ich in jedes Herzchen eine Kugel gelegt und so hatten sie genügend Platz.

Waffeln KekseDas Waffeleisen schließen und die Waffelkekse backen, das dauert so ca 3-4 Minuten je nach Waffeleisen. Ich habe eins mit Signalton und habe sie danach aus dem Waffeleisen genommen. Die Waffelkekse auf einem Gitter abkühlen lassen und alle weiteren Kugeln ebenfalls so backen. Nach dem Auskühlen kann man sie dann mit Schokolanden-Glasur verzieren oder einfach nur mit etwas Puderzucker bestreuen.

WaffelkekseHier kommt das…

Rezept Waffeln
Waffelkekse
ca. 35 Stück

Zutaten

70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
140 g Butter
3 EL Milch
1 Ei
270 g Mehl Typ 405

Puderzucker oder Kuchenglasur zum verzieren.

Zubereitung

1.alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren. Mit dem Thermomix Butter und Zucker 30 Sek./Stufe 3 verrühren und danach die restlichen Zutaten zugeben 2 Min./Knetstufe.

2.aus dem Teig kleine Kugeln formen.

3.Waffeleisen aufheizen und in jedes Herzchen eine Kugel legen und ca. 3-4 Minuten je nach Waffeleisen goldbraun backen, die fertigen Waffelkekse auf einem Gitter abkühlen lassen.

4.Kuchenglasur schmelzen und die Waffelkekse darin eintunken oder nur mit Puderzucker verzieren.


Viel Spaß beim Nachbacken!!!

Britta von Backmaedchen 1967


Waffelkekse Kekse Waffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.