Florentiner Plätzchen

Florentiner Plätzchen

Florentiner Plätzchen dieses Mandelgebäck kann man nicht nur in der Weihnachtszeit genießen, sondern das ganze Jahr.

Die kleinen Florentiner Plätzchen schmecken einfach köstlich und Mandelliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. Noch dazu lässt sich das knusprige Gebäck kinderleicht zubereiten. Ganz klassisch stellt man Florentiner lediglich aus Honig und Mandeln und ohne Mehl her. So werden sie schön knackig, da ich sie aber mehr als Plätzchen haben wollte habe ich gemahlene Mandeln zugegeben. Sie werden so etwas weicher, sind aber immer noch leicht knusprig.

Zubereitung Florentiner Plätzchen

Die Herstellung ist sehr einfach. Man gibt alle Zutaten in einen Topf und kocht unter ständigen rühren die Masse auf. Wer einen Thermomix hat gibt alle Zutaten in den Mixtopf 13 Min./90°/linkslauf/Stufe 2 . Nun streicht man die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Das Backblech in den vorheizten Backofen geben und 12  Minuten je nach Backofen goldbraun backen.

gebackener Mandelteig

Nach dem Auskühlen die Mandelplatte umdrehen und das Backpapier abziehen. Diese Seite wird anschließend mit geschmolzener Kuvertüre bestrichen. Nach dem die Schokolade fest ist, die Mandelplatte in Stücke schneiden.

 

Mandelplatte mit Schokolade bestrichenIn kleinen Tütchen verpackt kann man die Florentiner Plätzchen sehr gut verschenken. Falls man sie nicht gleich alle selber gegessen hat 😉

Weitere leckere Plätzchen-Rezepte hier im Blog sind z.B.

Omas Spritzgebäck
Haselnussplätzchen mit Schokolade

Über die Suchfunktion und dem Schlagwort Weihnachten findet Ihr noch weitere tolle Rezepte.

Wenn Ihr ein Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name

Florentiner Plätzchen

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Florentiner Plätzchen

Florentiner Plätzchen

Britta von Backmaedchen 1967
Plätzchen mit Mandeln und Schokolade
Backzeit 12 Min.
Gericht Gebäck
Land & Region *****

Zutaten
  

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Mandelstifte
  • 100 g Mandelblättchen
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Honig
  • 50 ml Sahne

ZUM BESTREICHEN

  • Kuvertüre oder Kuchenglasur

Anleitungen
 

  • alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigen rühren aufkochen. Im Thermomix 13 Min./90°/linkslauf/Stufe 2
  • den Backofen auf 170° C Umluft vorheizen.
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mandelmasse darauf verteilen.
  • das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und 12 Minuten je nach Backofen goldbraun backen.
  • nach dem Backen die Mandelplatte auskühlen lassen.
  • Kuvertüre schmelzen
  • die Mandelplatte umdrehen, das Backpapier abziehen und die Unterseite mit Kuvertüre bestreichen.
  • nach fest werden der Schokolade die Mandelplatte in kleine Stücke schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Florentiner Plätzchen, Gebäck, Kekse, Mandeln, Weihnachten

      Florentiner Plätzchen

       

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.