Croffles

Croffles

Kennt Ihr Croffles?…Nein dann wird es Zeit, super einfach, super lecker und super schnell gemacht.
Croffles ist der neue Food-Trend 2021 stammt aus Korea und steht schon seit einiger Zeit auf meiner to do Liste. Normalerweise springe ich ja nicht so auf den Zug der Food Trends auf, aber dieses Rezept ist genau nach meinem Geschmack. Croffles sind eine Kombination aus Croissant und Waffel und die Zubereitung ist super einfach. Ihr wisst ja, wenn es um Waffeln jeglicher Art geht da bin ich doch dabei.

Was braucht Ihr dafür, ganz klar ein Waffeleisen und Croissant-Teig aus dem Kühlregal. Ich hab den bekannten Croissant-Teig genommen, wo man die Dose aufdreht und einem der Teig schon entgegen kommt 😉 . Wenn Ihr wollt könnt Ihr für die Croffles auch Blätterteig nehmen.

Croffles

Wie funktioniert das ganze jetzt, ganz einfach. Ihr nehmt den Croissant-Teig aus der Dose und trennt den Teig an den perforierten Stellen und rollt die Dreiecke zu einem Croissant auf. Dann backt Ihr die aufgerollten Croissants 3-5 Minuten im Waffeleisen, so das sie am Ende goldbraun sind. Ihr könnt die Croffles bevor Ihr sie in das Waffeleisen gebt, auch mit einem Klecks Schokocreme füllen. Das habe ich bei ein paar gemacht. Ihr müsst dann beim aufrollen den Teig gut andrücken, damit Euch die Schokocreme im Waffeleisen nicht ausläuft.

Ihr könnt die Croffles auch nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und mit einer Kugel Eis und Früchten genießen oder mit Marmelade, Ahornsirup, Schokosoße oder Karamellsoße hier könnt Ihr super kreativ werden. Oder Ihr backt herzhafte Croffles und belegt sie vor dem aufrollen mit Käse, egal ob süß oder herzhaft, sie sind super einfach, super lecker und super schnell gemacht.

Croffles

Solche Food-Trends sind doch einfach genial, oder was mein Ihr?…Bevor ich es noch vergesse, die Croffles sind super als Frühstück und perfekt für den Nachmittagskaffee. Wie sagt man so schön, wer die Wahl hat, hat die Qual da müsst Ihr entscheiden wann Ihr diese leckeren Croffles genießen wollt. Ich bin auf jeden Fall begeistert, von diesem Food Trend.

Wenn Ihr ein Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name

Croffles

Croffles

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Croffles

Croffles

Britta von Backmaedchen 1967
Portionen 6 Croffles

Zutaten
  

  • 1 Rolle Croissant-Teig aus dem Kühlregal oder Blätterteig
  • Schokoladencreme für eine süße Füllung oder Käse für eine herzhafte Füllung
  • Optional für die süße Variante Puderzucker zum bestäuben.

Anleitungen
 

  • Waffeleisen aufheizen.
  • den Croissantteig aus der Dose entnehmen und an den perforierten Stellen trennen und die Dreiecke aufrollen. Für die gefüllte Variante auf die Dreiecke am langen Ende etwas Schokocreme drauf geben und aufrollen, dabei die Ränder gut andrücken, damit die Schokocreme beim backen nicht ausläuft.
  • die gerollten Teiglinge in das Waffeleisen geben und ein paar Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Servier-Tipp: Ihr könnt die Croffles direkt nach dem Backen warm genießen. Sie schmecken auch super mit einer Kugel Eis und frischen Früchten. Zum Frühstück könnt Ihr sie mit einem herzhaften oder süßen Belag belegen oder bestreichen.
      Keyword Croffles, Croissants, Food Trend 2021, Waffeln

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.