Überraschungsbackevent-Ananastorte mit Einkorn-Biskuit

Ananas Torte Biskuit Kennt Ihr Einkormehl oder habt Ihr damit schon mal gebacken? Für mich war es das erste Mal, dass ich mit Einkornmehl gebacken habe und ich muss sagen ich bin begeistert. Einkorn stammt vom wilden Weizen ab und ist einer der ältesten domestizierten Getreidearten. Bei der steinzeitlichen Gletschermumie Ötzi hat man sogar Reste von Einkorn gefunden und wenn man bedenkt, auf was für ein Alter Ötzi heute kommen würde wäre er jetzt ca.5250 Jahre alt. Es gibt also schon Einkorn viele tausende von Jahren. Wer mehr über Einkorn erfahren möchte der kann hier mehr erfahren.

Die liebe Johanna von Dinkelliebe und ich haben uns vor geraumer Zeit über Einkornmehl unterhalten und sind dabei auf eine Idee gekommen, dass wir beide damit etwas backen wollen. Jaaaaaa…. aber keine weiß, was die Andere mit dem Mehl backt, dass soll für uns Beide eine Überraschung bleiben, dies wollen wir auch in Zukunft regelmäßig machen. Nun gut jetzt hieß es sich Gedanken machen. Da ich so überhaupt keine Erfahrung mit diesem Mehl hatte, habe ich erst mal geschaut was Tante Google so über dieses Mehl preis gibt. Es soll sehr bekömmlich sein und sich gut für Brot, Brötchen und Kuchen eignen und das Gebackene lange frisch halten. Was mir aufgefallen ist, dass Einkornmehl zu den normalen Mehlsorten sehr fein gemahlen ist.

OK…jetzt fing bei mir im Kopf die Planung an. Backe ich jetzt ein Brot oder vielleicht Brötchen oder soll es Kuchen werden?… Das war wirklich ein hin und her. Da ich nur 500 g von diesem Mehl hatte, wollte ich ganz sicher sein, dass mir das Backergebnis auch gelingt. Ich habe mich dann für das erste Backen mit diesem Mehl für einen einfachen Biskuit entschieden.

Als erstes habe ich für den Biskuit, die Eier mit Zucker und etwas heißen Wasser 10 Minuten mit der Küchenmaschine cremig aufgeschlagen. Das Einkornmehl  habe ich mit etwas Backpulver gemischt und anschließend gesiebt über die cremige Masse gegeben und vorsichtig mit untergehoben. Ich habe noch ein paar Schokotropfen zum Teig gegeben, kann man aber auch weglassen, wer das nicht mag. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 16 cm* geben.

Ananas Torte Biskuit Den Biskuit habe ich dann für 20 Minuten bei 160°C gebacken und anschließend bei leicht geöffneter Backofentür etwas abkühlen lassen. Zum kompletten auskühlen habe ich den Biskuit auf ein Kuchengitter* gegeben und aus der Form gelöst. Für die Ananascreme habe ich eine kleine Dose Ananans im Sieb abtropfen lassen, man kann aber auch frische Ananas nehmen. Nun 2 Becher Sahne steif schlagen und 500 g Sahnequark mit etwas Zucker und 5 El Ananassaft verrühren. Wer frische Ananans verwendet nimmt 5 EL Milch. Damit die Creme fest wird gibt man noch aufgelöste Gelatine dazu und hebt anschließend die Sahne und Ananansstückchen unter. Den Sprinformrand oder einen Tortenring* um den Einkorn-Biskuit legen und die Ananansfüllung darauf verteilen und für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Ananans Torte Biskuit

Die Ananastorte nach der Kühlzeit aus der Form lösen und mit geschmolzener Schokolade, Ananasstückchen und Kokoschips oder Kokosraspeln verzieren.

Ananas Torte BiskuitIch muss sagen das ich absolut begeistert vom Einkornmehl bin, der Biskuit ist super luftig geworden und geschmacklich sehr lecker, mein Herzmensch war ebenso begeistert wie ich und der ist mein bester Kritiker.

Ananas Torte BiskuitIhr solltet jetzt unbedingt auch mal bei Johanna vorbei schauen und gucken was Sie aus diesem Mehl gebacken hat. Ich bin auf jeden Fall schon sehr neugierig.

Hier kommt das Rezept…

Überraschungsblogevent-Ananastorte mit Einkorn-Biskuit

Gericht: Kuchen
Keyword: Ananas, Ananastorte, Biskuit, Einkorn, Einkornmehl, Torte
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN BISKUIT

  • 2 Eier
  • 2 EL heißes Wasser
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 60 g gesiebtes Einkornvollkornmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 2 EL Schokotropfen kann auch weggelassen werden

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 400 ml Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Sahnequark
  • 50 g Zucker
  • 1 kleine Dose Ananas alternativ eine frische Anananas
  • 5 EL Ananassaft alternativ Milch
  • 6 Blatt Gelatine

ZUM VERZIEREN

  • 1 Tafel Bitterschokolade oder Vollmilchschokolade
  • Ananasstücke
  • 3 EL Kokoschips oder Kokosraspeln

Anleitungen

  • den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • die Eier mit dem heißen Wasser, Zucker und Vanillezucker 10 Minuten mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine cremig aufschlagen.
  • Einkornvollkornmehl und Backpulver vermischen und über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Schokotropfen zugeben und unterheben (kann auch weggelassen werden).
  • ein Springform Ø 16 cm mit Backpapier auslegen und die Biskuitmasse darauf verteilen und in den vorgeheizten Backofen geben. Den Biskuit ca. 20 Minuten backen.
  • den Biskuit im Backofen bei leicht geöffneter Backofentür etwas abkühlen lassen, anschließend den Biskuit aus der Form lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • für die Ananascreme die Ananans aus der Dose im Sieb abtropfen lassen und ein paar Stückchen zum verzieren an die Seite stellen.
  • die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
  • den Quark mit dem Zucker und 5 EL Ananassaft oder Milch verrühren.
  • die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen.
  • 2 EL von der Quarkcreme zur aufgelösten Gelatine geben und mit einem Schneebesen verrühren, dann die Masse zu restlichen Quarkcreme geben und verrühren. Die Ananasstückchen und die Sahne unterheben.
  • um den Tortenboden einen Tortenring oder den Springformring legen und die Ananascreme auf den Tortenboden verteilen, anschließend für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen (die Creme sollte danach schnittfest sein), danach den Tortenring entfernen.
  • die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel geben. Die Spitze vom Spritzbeutel abschneiden und die Schokolade am Rand der Torte entlang auftragen. Die Torte mit Ananasstückchen und Kokoschips oder Kokosflocken verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Ananas Torte Biskuit

      *Affiliatelink/Werbelink: Backmaedchen 1967 ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Es werden von mir Produkte empfohlen die ich selber nutze und gut finde.

      2 Gedanken zu „Überraschungsbackevent-Ananastorte mit Einkorn-Biskuit“

      1. Liebe Britta,
        damit hast du mich nun aber wirklich überrascht. Niemals hätte ich so ein tolles, hübsches Törtchen erwartet. ❤️ Ich bin total begeistert!
        Es hat mir großen Spaß gemacht und ich freue mich schon auf unser nächstes Überaschungsbackevent.
        Liebe Grüße
        Johanna

        1. Liebe Johanna,

          vielen Dank für deinen super lieben Kommentar, ich kann das nur wiedergeben auch du hast mich toll überrascht mit deinem Beitrag, was ich auf jeden Fall nachbacken werde. Mir hat es unwahrscheinlich viel Spaß gemacht und so freue ich mich jetzt schon sehr auf unser nächstes Überraschungsbackevent.

          Liebe Grüße
          Britta

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.