Polnischer Mohnkuchen-Piegusek

Mohnkuchen

Es ist wieder soweit und wir befinden uns in der dritten Runde von Koch mein Rezept- Foodblogs neu entdeckt, der große Rezeptetausch. Wenn du noch nicht weißt was das genau ist, dann schau mal hier bei Volkermampft dem Organisator  von diesem tollen Blog-Event.

Blogger Aktion "Koch mein Rezept - der große Rezepttausch" von @volkermampft

Diesmal fiel das Los für mich auf den Foodblog der lieben Conny von food for the soul. Diesen Foodblog gibt es erst seit ein paar Monaten, genauer gesagt seit April 2020. Der Blog ist mehr aus Langeweile heraus entstanden, als die Corona- Welle unser Land heimsuchte. Sozusagen ist dieser Blog ein Corona-Baby laut Conny. Sie liebt backen und kochen und probiert immer wieder neue Dinge aus. Auf Ihrem Blog findest du die Deutsche Küche, als auch viele internationale Rezepte. Vorwiegend kocht sie vegetarisch, manchmal vegan, aber nicht ausschließlich, aber schaut doch selber mal bei Ihr rein. Es steckt viel Liebe im Detail was man an den Rezepten und auch an Ihren tollen Fotos erkennen kann.

Den polnischen Mohnkuchen habe ich bei Conny bereits schon im September gesehen und bewundert, denn da ist sie mit der kulinarischen Weltreise ein weiteres tolles Blog-Event von Volkermampft nach Polen mitgereist. Für mich war sofort klar, dass ist mein Rezept für Koch mein Rezept.

Tadaaaa und hier gibt es ab jetzt auch das Rezept davon in meinem Blog.

Mohnkuchen

Mohnkuchen

Der Piegusek ist ein klassischer Rührkuchen mit ganz viel Mohn und einem dicken Zuckerguss, dazu einfach und schnell gemacht. Ihr wisst ja genau mein Ding solche Rezepte.

MohnkuchenDie einzelnen Schritte werde ich diesmal direkt im Rezept zum ausdrucken reinschreiben und nicht wie sonst in meinen Beiträgen, die ich ja eigentlich Schritt für Schritt zusätzlich in Bildern festhalte. Bei diesem Kuchen braucht man das einfach nicht, da dieses Rezept wirklich ganz einfach ist.

 

 

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…

Mohnkuchen
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Polnischer Mohnkuchen-Piegusek

Gericht: Kuchen
Land & Region: Polen
Keyword: Kuchenrezept, Mohnkuchen, Piegusek, polnischer Mohnkuchen, Rührkuchen, schnellles Kuchenrezept
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN KUCHENTEIG

  • 150 g Butter
  • 5 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Bio Zitrone
  • 180 g Mehl Type 405
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 200 g Mohn gemahlen

FÜR DEN ZUCKERGUSS

  • 250 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Milch

Anleitungen

  • die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  • von der Bio Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen. 2 EL Zitronensaft für den Zuckerguss zur Seite stellen.
  • den Abrieb sowie den Saft zur Ei-Zucker-Masse geben.
  • das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben und zu den übrigen Zutaten hinzufügen und zwei bis drei Minuten zu einem glatten Teig vermengen.
  • die geschmolzene und abgekühlte Butter zusammen mit dem Mohn zum Teig geben und alles noch einmal gut verrühren. Der Teig sollte dickflüssig sein.
  • eine Kastenform 25 cm* einfetten und bemehlen, anschließend den Teig in die Form gießen.
  • den Kuchen auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden, den Kuchen mit Alufolie abdecken und damit zu Ende backen. Nach der Backzeit Stäbchenprobe machen.
  • den fertigen Kuchen in der Form auskühlen lassen, danach aus der Form stürzen und auf ein Schneidebrett stellen.
  • den Zuckerguss zubereiten. Dafür den Puderzucker sieben und Zitronensaft sowie Milch hinzugeben und gut verrühren. Der Zuckerguss ist sehr zähflüssig.
  • den Zuckerguss auf den Kuchen streichen und durch mehrmaliges Klopfen des Schneidebretts verteilen. Durch das Klopfen läuft der Zuckerguss seitlich runter. Man kann ihn so lassen oder verteilt den Zuckerguss und streicht die Seiten komplett ein.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Mohnkuchen

      *Affiliatelink/Werbelink: Backmaedchen 1967 ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich empfehle hier Produkte die ich selber nutze und gut finde.

       

      Ein Gedanke zu „Polnischer Mohnkuchen-Piegusek“

      1. 5 stars
        Liebe Britta,

        ooohhhh Dein Piegusek sieht einfach köstlich aus. Den hast Du echt toll hinbekommen! Das Schöne an dem Rezept ist, dass der Kuchen ruckzuck zusammengerührt ist ohne viel Tam Tam. Und wem der Zuckerguss zu viel ist, der nimmt einfach die Hälfte. Ich mag es allerdings süß, von daher hatte ich dick aufgetragen. Vielen lieben Dank für die gelungene Vorstellung meines Blogs, das freut mich wirklich sehr!

        Einen schönen Sonntag und liebe Grüße von mir

        Conny

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.