Pizzaschnecken

Pizzaschnecken

Pizzaschnecken sind ein perfekter Fingerfood und dazu noch richtig lecker.

Diese kleinen herzhaft gefüllten Hefeteigschnecken schmecken nicht nur warm, man kann sie auch super kalt essen. Sie sind der perfekte Snack für eine Party oder einen gemütlichen Abend mit Freunden. Sie lassen sich aber auch gut mit auf die Arbeit oder in die Schule nehmen. Ich sage nur klein aber fein.

Die kleinen Pizzaschnecken haben schon ewig lange auf meiner Backliste gestanden und da man sie auch super kalt essen kann und unser Hunger an dem Tag nicht so groß war, habe ich die Gelegenheit gleich genutzt um sie zu backen. Wir haben einfach einen Teil der Pizzaschnecken direkt nach dem Backen genossen und die restlichen für später aufgehoben. Sie eignen sich also auch noch prima für den kleinen Hunger. Beim Hefeteig habe ich mich für einen Dinkelteig entschieden, bei der Füllung könnt Ihr ganz nach Eurem Geschmack gehen oder die Füllung nehmen die ich im Rezept angebe.

Pizzaschnecken

Zubereitung Pizzaschnecken

Als erstes müsst Ihr die Hefe mit einer Prise Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und abgedeckt 10 Minuten stehen lassen. Nun gebt Ihr Mehl, etwas Salz und Olivenöl in die Schüssel der Küchenmaschine. Jetzt gebt Ihr das Hefewasser hinzu und knetet 5 Minuten mit der Küchenmaschine. Den Teig lasst Ihr anschließend abgedeckt 90 Minuten stehen. In dieser Zeit sollte er sich verdoppelt haben.

Nach der Gare gebt Ihr den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn kurz mit der Hand und rollt ihn anschließend zu einem Rechteck 40 x 30 cm aus.

Jetzt gebt Ihr die Füllung auf den Teig und rollt den Teig von der langen Seite her auf. Die gefüllte Rolle schneidet Ihr nun in 14 gleich große Stücke und legt die gefüllten Teigstücke mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Das Backen

Jetzt gebt Ihr die Pizzaschnecken in den vorgeheizten Backofen und backt sie bei 180° C Heißluft 18-20 Minuten.

Pizzaschnecken

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Weitere leckere Pizza-Rezepte

mit Spargel
mit Quark-Öl-Teig
Pfannenpizza
Pinsa

Name

 

 

Pizzaschnecken

Pizzaschnecken

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…

Pizzaschnecken

Pizzaschnecken

Britta von Backmaedchen 1967
5 von 1 Bewertung
Backzeit 20 Min.
Gericht Pizza
Land & Region *****
Portionen 14 Stück

Zutaten
  

FÜR DEN HEFETEIG

  • 15 g Hefe frisch
  • 1 Prise Zucker
  • 220 g Wasser lauwarm
  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Prise Salz
  • 60 ml Olivenöl

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 200 g passierte Tomaten
  • Pizzagewürz
  • 200 g geraspelter Käse z.B. Gouda oder Emmentaler
  • gekochter Schinken / Salami

Anleitungen
 

  • die Hefe mit der Prise Zucker im lauwarmen Wasser auflösen und abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.
  • die restlichen Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben, anschließend das Hefewasser zugeben und 5 Minuten mit der Küchenmaschine auf Stufe 1 kneten. Den Teig abgedeckt 90 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit verdoppelt haben.
  • den Backofen auf 180° C Heißluft vorheizen.
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und einmal kurz mit der Hand kneten, danach zu einem Rechteck 40 x 30 cm ausrollen.
  • auf den Teig passierte Tomate geben und mit dem Pizzagewürz bestreuen, anschließend den Käse und den gekochten Schinken/Salami drauf geben. Den Teig von der langen Seite aufrollen und anschließend in 14 Scheiben schneiden. Die Teigstücke mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • die Pizzaschnecken in den vorgeheizten Backofen geben und 18-20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Die Füllung kann man auch nach seinem Geschmack anpassen.
      Keyword Backblog, backen, Dinkelhefeteig, Fingerfood, Partyfood, Pizza, Pizzaschnecken, Snack

      Pizzaschnecken

      5 Gedanken zu „Pizzaschnecken“

      1. Schönen guten Morgen!
        So ein bis zwei Pizzaschnecken könnte ich sogar schon zum Frühstück vertragen.

        Ich habe auch schon welche im Blog, aber die sehen nicht ganz so schön aus wie Deine.

        Liebe Grüße
        Britta

        1. Guten Morgen Britta,
          vielen Dank für deine lieben Worte wie sagt man so schön, Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Hauptsache sie waren lecker . Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

          Liebe Grüße
          Britta

          1. Hallo Hannelore, wenn du übers Handy schaust musst du etwas weiter runter scrollen, da steht dann wenn du den Newsletter abonnieren möchtest hinterlasse deine Email Adresse. Danach musst du nur noch auf den Button klicken und schon hast du dich angemeldet. Wenn du übern PC guckst dann findest du das rechts an der Seite. Ich hab dir mal einen Screenshot über deine Email geschickt wie das aussieht.

            Liebe Grüße Britta

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      %d Bloggern gefällt das: