Zwetschgen/Pflaumenkuchen mit Butterstreusel

Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Es geht auf keinen Fall in der Zwetschgen/Pflaumenzeit ohne ein Stück selbstgebackenes Stück  Zwetschgen/Pflaumenkuchen mit Butterstreusel.

Dieser Kuchen ist unser absoluter Lieblingskuchen wenn die Zwetschgen/Pflaumenzeit beginnt. Am liebsten backe ich ihn aber mit Zwetschgen, denn die eignen sich einfach zum Backen am besten. Die Zwetschgen lassen sich einfacher entkernen wie Pflaumen, sie sind säuerlicher und sie haben ein festeres Fruchtfleisch und sie behalten beim Backen ihre Form. Pflaumen sind sehr saftig und süß und ihr Fleisch ist weicher. Pflaumen werden meist zu Konfitüre, Mus, Chutney oder Crumble  verarbeitet.

Ihr könnt den Kuchen natürlich auch mit Pflaumen backen, dann wird der Kuchen noch saftiger und süßer, also Ihr habt die Qual der Wahl ob Ihr nun Zwetschgen oder Pflaumen für diesen Kuchen nehmt.

Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Zubereitung Zwetschgen/Pflaumenkuchen
Der Teig

Ihr gebt als erstes alle Zutaten wie Mehl, Backpulver, Zucker, weiche Butter und Eier in die Schüssel der Küchenmaschine und rührt einen Teig. Den Teig gebt Ihr nun in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ∅ 26 cm und belegt diesen mit den entkernten Zwetschgen.

Die Butterstreusel

Jetzt fehlen noch die Butterstreusel, ich knete diese immer mit der Hand. Dafür nehmt Ihr kalte Butter, Mehl, Zucker und Vanillezucker und gebt diese in eine Schüssel und knetet mit der Hand die Streusel und verteilt sie über die Zwetschgen.

Das Backen

Der Kuchen kommt nun in den vorgeheizten Backofen und wird bei 175°C Umluft ca. 60 Minuten gebacken. Am Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen, da jeder Backofen anders backt und evtl. die Backzeit verlängern. Nach dem Backen lasst Ihr den Kuchen kurz in der Form abkühlen und entfernt anschließend den Springformrahmen und lasst den Zwetschgen/Pflaumenkuchen komplett auskühlen. Vor dem Servieren wird er dann noch mit etwas Puderzucker bestäubt.

Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Der Zwetschgen/Pflaumenkuchen mit Butterstreusel schmeckt besonders gut mit Sahne oder einer Kugel Vanilleeis.

Wenn Ihr das Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name

 

 

Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Zwetschgen/Pflaumenkuchen

Zwetschgen/Pflaumenkuchen mit Butterstreusel

Britta von Backmaedchen 1967
Backzeit ca. 1 Std.
Gericht Kuchen
Land & Region *****

Zutaten
  

FÜR DEN TEIG

  • 125 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier (Zimmertemperatur)

FÜR DEN BELAG

  • 600-700 g Zwetschgen oder Pflaumen entsteint

FÜR DIE STREUSEL

  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g kalte Butter
  • 135 g Mehl

ZUM BESTÄUBEN

  • 1 EL Puderzucker

Anleitungen
 

  • Backofen auf 175° C Heißluft vorheizen.
  • alle Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und einen Teig rühren.
  • den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 26 cm auslegen und den Teig hineingeben und glatt streichen.
  • die entsteinten Zwetschgen oder Pflaumen auf den den Kuchenteig geben.
  • alle Zutaten für die Butterstreusel in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streusel verarbeiten. Die Streusel anschließend über die Zwetschgen oder Pflaumen verteilen.
  • die Springform in den vorgeheizten Backofen geben und den Kuchen 60 Minuten backen. Sollte der Kuchen während des Backens zu dunkel werden, diesen mit Backpapier oder Alufolie abdecken und so zu Ende backen. Am Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern.
  • nach dem Backen den Kuchen kurz in der Springform abkühlen lassen und anschließend den Springformrand entfernen und den Kuchen komplett auskühlen lassen. Vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Obstkuchen, Pflaumenkuchen, Streuselkuchen, Zwetschgenkuchen

      2 Gedanken zu „Zwetschgen/Pflaumenkuchen mit Butterstreusel“

      1. hallo Backmädchen….
        Durch Zufall bin ich auf Deine Seite geraten und finde sie ganz toll.
        Ich backe auch sehr gerne, habe eine beachtliche Sammlung an Rezepten,
        aber Du hast auch tolle und gute Rezepte, die ich noch nicht kenne.
        Ich werde mir ein paar rauskopieren und ausprobieren..
        Zuerst werde ich mir Deine Seite unter Favoriten speichern, damit ich sie schnell
        wiederfinde..
        Mach weiter so auf Deiner Seite…… ich halte diese im Auge.
        Ich wünsche Dir weiterhin “gut back” und das Dir Deine Rezepte immer gelingen..
        Alles Liebe und Gute wünscht Dir… aus dem Rheinland, Christel Schröder

        1. Hallo Christel,

          das freut mich sehr das Dir meine Seite so gut gefällt, du kannst die Seite auch abonieren, das ist völlig kostenlos und du bekommst immer direkt per email eine Nachricht sobald ich etwas Neues auf diese Seite einstelle, so verpasst du auch keine neue eingestellten Rezepte. Ich wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren und ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
          Herzliche Grüße
          Britta

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.