Waldmeistertorte

Waldmeistertorte

Waldmeistertorte schmeckt einfach herrlich und ist sehr erfrischend.

Gerade wenn es im Sommer sehr heiß ist, kann man super solche Torten essen. Schön gekühlt ist sie genau an solchen Tagen richtig. Ich liebe solche Torten ja sehr, sie ist schön cremig und schmeckt herrlich leicht nach Waldmeister.

Der Biskuitboden

Dafür müsst Ihr Eigelb mit 3 EL warmen Wasser cremig schlagen…… ca. 5 Minuten. Dann werden Eiweiß, Vanillezucker mit Zucker schön steif geschlagen und zur cremigen Eigelbmasse gegeben und untergehoben.

Dann mischt Ihr Mehl, Speisestärke und etwas Backpulver miteinander und siebt es über die Masse und hebt es unter.

Nun gebt Ihr die fertige Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und backt den Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 15 Minuten. Nach dem Backen löst Ihr den Biskuit aus der Form und lasst ihn auskühlen.

Die Waldmeister-Creme

Hierfür müsst Ihr den Quark mit dem Zucker verrühren und den Waldmeistersirup nach eigenem Geschmack dazugeben.
Als nächstes löst Ihr Gelatine nach Packungsanleitung auf und gebt diese zum Waldmeisterquark.
Nun schlagt Ihr Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif und hebt es unter die Quarkmasse.
Als nächstes gebt Ihr einen Tortenring um den ausgekühlten Boden und verteilt die Quarksahnemasse darauf . Jetzt muss die Waldmeistertorte für mindestens 3 Std. in den Kühlschrank, danach könnt Ihr den Springformrand lösen und die Torte verzieren.

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Name

Waldmeistertorte

Britta von Backmaedchen 1967
Backzeit 20 Min.
Gericht Torte
Land & Region Deutschand

Zutaten
  

FÜR DEN TORTENBODEN

  • 4 Eigelb
  • 3 EL warmes Wasser
  • 4 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 gestr. TL Backpulver

FÜR DIE CREME

  • 500 g Speisequark
  • 100 g Zucker
  • Waldmeistersirup/Menge nach eigenem Geschmack
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eigelb mit 3 EL lauwarmen Wasser cremig schlagen…… ca. 5 Minuten.
  • Eiweiß, Vanillezucker und Zucker schön steif schlagen und zur cremigen Eigelbmasse geben und unterheben.
  • Mehl, Speisestärke und gestrichenen TL Backpulver mischen und über die Masse sieben und unterheben.
  • die fertige Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen den Biskuit aus der Form lösen und abkühlen lassen.
  • den Quark mit dem Zucker verrühren den Waldmeistersirup nach eigenem Geschmack dazugeben. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und unter den Waldmeisterquark geben. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Den Tortenring um den ausgekühlten Boden legen und die Quarksahnemasse darauf verteilen…..das ganz dann für mindestens 3 Std in den Kühlschrank stellen, danach den Tortenring lösen und anschließend verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Quark, Sommertorte, Torte, Waldmeister

      Waldmeister

      2 Gedanken zu „Waldmeistertorte“

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      %d Bloggern gefällt das: