Mandarinencreme

Mandarinencreme

Ein Dessert geht doch immer nach dem Essen, diese leckere Mandarinencreme gab es bei uns Silvester.

Die Mandarinencreme ist super fruchtig und schnell gemacht. Ob im Topf auf dem Herd oder im Thermomix. Der einzige Unterschied besteht nur darin, dass man am Herd selber rühren muss. Im Rezept werde ich beide Herstellungsarten aufschreiben. Also für diese leckere Mandarinencreme braucht Ihr nicht zwingend einen Thermomix.

Probiert das  Rezept unbedingt mal aus, die Mandarinencreme ist erfrischend lecker und ist eine perfekte Nachspeise bei sommerlichen Temperaturen oder bei Feiern und geselligen Abenden mit Freunden. Sie passt einfach zu vielen Gelegenheiten. Natürlich braucht man nicht unbedingt eine Feier um diese Mandarinencreme zu machen, bei uns gibt es diese Creme auch zwischendurch.

Ihr könnt die Creme für Festlichkeiten auch schon einen Tag vorher zubereiten, dass verzieren der Creme mit Schokolade oder vielleicht noch einem Sahnehäubchen solltet Ihr aber dann kurz vorher machen.

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen. Natürlich freue ich mich auch sehr über Eure Kommentare hier im Blog und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Weitere leckere Dessert-Rezepte hier im Blog sind z.B. auch…

Erdbeer Trifle
Weincreme mit Apfelstückchen

Über die Suchfunktion oder dem Rezept-Index findet Ihr noch weitere tolle und leckere Rezepte. Schaut doch gerne mal nach, wenn Ihr auch so ein Schleckermäulchen seid wie ich.

Name

 

 

Hier kommt das Rezept Mandarinencreme zum ausdrucken…
Mandarinencreme

Mandarinencreme

Britta von Backmaedchen 1967
fruchtiges und cremiges Dessert
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Dessert
Küche *****
Portionen 6 Gläser

Zutaten
  

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 100 g Speisequark
  • 1 kleine Dose Mandarinen
  • TL natürliches Orangenaroma wer keine Orangenaroma hat kann auch geriebene Orangenschale nehmen und nach Geschmack zugeben

ZUM VERZIEREN

  • Schokoröllchen oder Schokostreusel wenn man mag kann man auch noch eine Sahnehäubchen drauf setzen.

Anleitungen
 

  • mit Milch, Zucker und Puddingpulver auf dem Herd einen Pudding kochen. Hier die Packungsanweisung vom Pudding beachten oder im Thermomix den Schmetterling einsetzen und alle Zutaten hineingeben kurz verrühren und anschließend 8 Min./100° C/ Stufe 3,5 rühren.
  • den Pudding mit Frischhaltefolie abgedeckt 20 Minuten abkühlen lassen.
  • die Mandarinen in ein Sieb geben und abtropfen lassen und ein paar zum dekorieren beiseite stellen.
  • Quark, Orangenaroma und Mandarinen in den Pudding geben und mit einem Schneebesen gut umrühren, mit dem Thermomix 1 Min./ Linkslauf/Stufe 3 verrühren.
  • die Mandarinencreme in die Dessertgläser verteilen und mit den beiseite gestellten Mandarinen und Schokoröllchen dekorieren. Alternativ kann man auch noch ein Sahnehäubchen auf den Pudding spritzen, wenn die Creme ausgekühlt ist und verziert es dann mit Mandarinen und den Schokoröllchen.
  • bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Dessert, Mandarinen, Thermomix
      Dir gefällt das Rezept, dann gib dem Rezept eine *Sterne*-Bewertung.Markiere Backmaedchen 1967 gerne auf Instagram: @backmaedchen 1967 oder mit dem Hashtag #backmaedchen1967

      Mandarinencreme

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      KLICK AUF DIE STERNE FÜR DIE REZEPT BEWERTUNG




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Newsletter Backmaedchen 1967

      Gib deine E-Mail Adresse an, um den Newsletter zu abonnieren. So verpasst du keine neuen Beiträge.

      Ohne Anmeldung weiterlesen