Käsebrötchen mit Lievito Madre

Käsebrötchen mit Lievito Madre

Die Käsebrötchen mit Lievito Madre sind nicht nur super lecker, sondern auch richtig schön luftig.

Ich ersetze ja gerne mal einen Teil Hefe durch einen Teil von meinem Lievito Madre. Bei diesen leckeren Käsebrötchen habe ich das mal wieder gemacht. Trotz weniger Hefe sind sie super fluffig geworden. Ihr backt viel Hefegebäck, dann kann ich Euch einen Lievito Madre sehr empfehlen.

Zubereitung Käsebrötchen mit Lievito Madre

ca. 6-8 Brötchen

Die Zutaten

5 g Hefe
240 ml lauwarme Milch
1 TL Zucker
70 g Lievito Madre am Vortag gefüttert und über Nacht abgedeckt stehen gelassen
500 g Mehl Type 405 oder 550
12 g Salz
1 Ei

Für den Belag

1 Eigelb
2 EL Wasser
geraspelter Gouda

Die Hefe und den Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, danach die restlichen Zutaten für den Teig zugeben und mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer mit Knethaken einige Minuten verkneten.

Den Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Nach der Teiggare 6 bis 8 Teiglinge abstechen und diese zu Brötchen schleifen.

Die geformten Brötchenteiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen

Das Eigelb mit dem Wasser verrühren und die Brötchen damit einstreichen, anschließend den geraspelten Gouda drüber streuen.

Bei 180 Grad Umluft die Käsebrötchen je nach Backofen ca. 25 Minuten backen.

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Name

 

 

Hier kommt das Rezept der Käsebrötchen mit Lievito Madre zum ausdrucken…
Käsebrötchen mit Lievito Madre

Käsebrötchen mit Lievito Madre

Britta von Backmaedchen 1967
Bei diesen Käsebrötchen kann man einen Teil der Hefe durch Lievito Madre ersetzen.
Backzeit ca. 25 Minuten
Gericht Brötchen
Küche Deutschland
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

FÜR DEN TEIG

  • 5 g Hefe frisch
  • 240 ml Milch
  • 1 TL Zucker
  • 70 g Lievito Madre
  • 500 g Weizenmehl Type 405 oder 550
  • 12 g Salz
  • 1 Ei

FÜR DEN BELAG

  • 1 Eigelb
  • 2 El Wasser
  • Gouda geraspelt

Anleitungen
 

  • Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen, danach die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und mit der Küchenmaschine oder Handmixer mit Knethaken einige Minuten verkneten.
  • den Teig abgedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
  • nach der Gare 6 bis 8 Teiglinge abstechen und zu Brötchen schleifen.
  • die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und abgedeckt 30 Minuten gehen lassen
  • den Backofen auf 180 ℃ Umluft vorheizen.
  • das Eigelb mit dem Wasser verrühren und die Brötchen damit einstreichen, anschließend den geraspelten Gouda drüber streuen.
  • die Käsebrötchen in den vorgeheizten Backofen geben und 25 Minuten backen. Da jeder Backofen anders backt, kann hier die Backzeit variieren. Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter abkühlen lassen oder lauwarm genießen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Brötchen mit Lievito Madre, Brötchen mit wenig Hefe, Käsebrötchen, Lievito Madre
      Dir gefällt das Rezept, dann gib dem Rezept eine *Sterne*-Bewertung.Markiere Backmaedchen 1967 gerne auf Instagram: @backmaedchen 1967 oder mit dem Hashtag #backmaedchen1967

      Käsebrötchen mit Lievito Madre

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      KLICK AUF DIE STERNE FÜR DIE REZEPT BEWERTUNG




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Newsletter Backmaedchen 1967

      Gib deine E-Mail Adresse an, um den Newsletter zu abonnieren. So verpasst du keine neuen Beiträge.

      Ohne Anmeldung weiterlesen