Beschwipster Mandelkuchen

Mandelkuchen

So dann haue ich ihn mal raus den ersten Weihnachtsbeitrag  für dieses Jahr hier im Blog. Hier kommt er, ein saftiger beschwipster Mandelkuchen.

(Werbung/Verlinkung/Markennennung)

Na gut, ob der Kuchen jetzt so wirklich weihnachtlich ist liegt wohl im Auge des Betrachters, ich finde schon. Mandel gehören für mich absolut in die Weihnachtszeit und somit auch in einen Kuchen. Die Zugabe von Amaretto im Teig und einer Amaretto-Zuckerglasur peppt den Mandelgeschmack noch zusätzlich auf.

Der Kuchen ist super saftig und locker und mal wieder ein ganz unkompliziertes, schnelles und gelingsicheres Rezept. Ich finde für die Vorweihnachtszeit genau richtig und es muss ja nicht immer eine dicke Sahnetorte sein um in weihnachtliche Stimmung zu kommen oder was meint Ihr?…

Rührkuchen

Für diesen Kuchen habe ich auch gleich meinen neuen Zauberkasten aus der Stoneware Serie von Pampered Chef® genommen. Ich habe Euch ja schon einige Produkte hier im Blog vorgestellt, dass hier ist Werbung aus absoluter Überzeugung. Ich liebe diese Produkte und benutze sie sehr häufig, dazu sind sie vielseitig einsetzbar. Ihr könnt in dieser Form nicht nur Kuchen backen, sondern auch ein Kastenbrot. Der Kuchen ist super aus der Form geflutscht, kein anbacken oder kleben bleiben in der Form. Natürlich könnt Ihr den Kuchen auch in einer handelsüblichen Form backen.

Der Teig ist ratz fatz gerührt. Anschließend kommt der Teig in die ordentlich gefettete und mit Mandelblättchen ausgestreute Form. Die Mandelblättchen karamellisieren während des Backens und man hat eine leichte Mandelkruste am Kuchen.

Rührkuchen

Nun kommt der Kuchen in den vorgeheizten Backofen und wird 50-60 Minuten je nach Backofen gebacken. Sollte der Kuchen beim Backen zu dunkel werden, einfach mit etwas Alufolie abdecken und damit zu Ende backen. Kurz vor Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern, weil jeder Backofen backt ja anders.

Nach dem Backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen und anschließend aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter stellen. Nun wird der Mandelkuchen noch mit der Amaretto-Zuckerglasur verziert. Hierfür wird gesiebter Puderzucker mit etwas Amaretto verrührt und anschließend über den Kuchen gegeben. Sobald der Glasur fest geworden ist, den Kuchen in Scheiben schneiden und mit einem leckeren Kaffee oder Cappuccino genießen.

Rührkuchen

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…

Beschwipster Mandelkuchen

Gericht: Kuchen
Keyword: Amaretto, Mandelkuchen, Rührkuchen, schneller Kuchen, Weihnachten, Weihnachtsrezept
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 120 g Zucker
  • 8 g Tonka-Zucker* alternativ Vanillezucker
  • 170 g Butter weich
  • 3 Eier
  • 180 g Milch
  • 50 g Amaretto
  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 180 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver

FÜR DIE KASTENFORM

  • etwas Butter zum einfetten
  • Mandelblättchen zum ausstreuen

FÜR DIE GLASUR

  • 100 g Puderzucker gesiebt
  • 2 EL Amaretto

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Butter, Zucker und Tonka-Zucker cremig rühren, die Eier einzeln zugeben und unterrühren.
  • die Milch und den Amaretto zugeben und kurz verrühren.
  • zum Schluss Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln zugeben und kurz verrühren.
  • eine Kastenform oder wie ich den Zauberkasten aus der Stoneware Serie von Pampered Chef® ordentlich einfetten und mit Mandelblättchen ausstreuen.
  • den Teig in die Kastenform füllen und anschließend in den vorgeheizten Backofen geben.
  • den Kuchen ca. 55-60 Minuten je nach Backofen und Form backen. Sollte der Kuchen zu dunkel werden mit Alufolie abdecken und so zu Ende backen. Stäbchenprobe kurz vor Ende der Backzeit machen und evtl. die Backzeit verlängern.
  • den Kuchen in der Form auskühlen lassen, danach aus der Form lösen.
  • den gesiebten Puderzucker mit 2 EL Amaretto anrühren und die Masse über den Kuchen verteilen.
  • sobald der Puderzucker fest geworden ist, ist der Kuchen verzehrbereit.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

       

      Rührkuchen

      *Affiliatelink/Werbelink: Backmaedchen 1967 ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, dass zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Ich empfehle hier Produkte die ich selber nutze und gut finde.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.