glutenfreie Vanillekipferl

Bei diesen leckeren Vanillekipferl dürfen alle beherzt zugreifen auch die, die an Zöliakie leiden denn diese Plätzchen sind glutenfrei.

Beitrag enthält unbezahlte/nicht beauftragte Werbung da Produktnennung und Verlinkung zum Produkt.

Diesen Vanillekipferl merkt man nun wirklich nicht an das sie mit glutenfreien Mehl gebacken wurden, sie sind super zart und luftig und zergehen förmlich auf der Zunge ( wer keine Unverträglichkeit hat kann für dieses Rezept auch Mehl Typ 405 oder Typ 550 verwenden). Hier habe ich wieder Mehl von Bauckhof Naturkost aus der Heide genommen, was ich zum testen kostenlos bekommen habe. Bei Bauckhof findet Ihr nicht nur  verschiedene Mehle, dort gibt es auch noch eine große Auswahl an anderen glutenfreien Produkten, die im Umgang mit der Unverträglichkeit einiges erleichtern. Die Vanillekipferl habe ich mit dem MehlMix Universal gebacken, auf der Rückseite der Verpackung findet Ihr zusätzlich noch Rezeptvorschläge für dieses Mehl.

Bio Mehl Universal

Für den Teig habe ich das Mehl und alle weiteren Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine gegeben und kurz verkneten lassen. Am Ende habe ich noch mal mit der Hand alles kurz durchgeknetet und anschließend den fertigen Teig in Frischhaltefolie gepackt und für 2 Stunden in den Kühlschrank gelegt.

Teig Vanillekipferl

Der Teig ist sehr fest nach dieser Zeit, aber das macht nix, sobald Ihr walnussgroße Stücke davon nehmt und sie in der Hand erst rund formt ist er so weich, daß man Ihn anschließend super länglich und zu Vanillekipferl formen kann. Die Vanillekipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und anschließend in den vorgeheizten Backofen 180° C Umluft 12-15 Minuten backen.

Nach dem backen die Vanillekipferl etwas abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestäuben.

Vanillekipferl mit Puderzucker

Hier kommt das…

Rezept

2 Backbleche

Vanillekipferl glutenfrei

Vanillekipferl Weihnachtsgebäck

Zutaten

  • 280 g Bauckhof MehlMix Universal
  • 100 g  fein gehackte geschälte Mandeln
  • 70 g Puderzucker
  • 210 g kalte Butter in Stücke
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. die Mandel mit einem Mixer oder Messer fein hacken.
  2. Mehl, fein gehackte Mandeln und die restlichen Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und zu einem Teig kneten.
  3. den Teig noch mal kurz mit der Hand kneten.
  4. den Teig in Frischhaltefolie packen und für 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  5. walnussgroße Stücke vom Teig nehmen und zu Vanillekipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  6. Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  7. die Vanillekipferl 12-15 Minuten backen.
  8. nach dem backen die Vanillekipferl etwas abkühlen lassen und noch lauwarm mit Puderzucker bestäuben.
  9. die Vanillekipferl bis zum Verzehr in einer Dose aufbewahren.

Viel Spaß beim nachbacken!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.