Belgische Waffeln

Belgische Waffeln

Seid Ihr auch solche Fans von belgischen Waffeln wie ich???…Dann probiert doch mal dieses Rezept.

Ich liebe die belgischen dicken Waffeln sie gehören definitiv zu meinen Lieblingswaffeln. Bei meinen Waffeln habe ich im Teig Hefe verwendet. Hier darf der Teig auch mal mit mehr Hefe sein. Normalerweise reduziere ich ja den Hefeanteil bei meinen Teigen, aber bei diesem Rezept habe ich mal einen ganzen Würfel Hefe genommen.

Waffeln gehen einfach immer und sind zudem super schnell gemacht. Ich könnte gefühlt wirklich jeden Tag Waffeln essen. Ein Problem hätte ich auf jeden Fall nicht damit 😉

Ich bin praktisch mit Waffeln groß geworden, denn in meiner Kindheit gab es sehr häufig Waffeln bei meiner Oma. Da habe ich immer gerne selber am Waffeleisen gestanden und sie gebacken. Kommen wir aber jetzt zu diesen Waffeln zurück.

Zubereitung belgische Waffeln

ca. 10 Stück

600 g Mehl
250 g Butter
1 Würfel frische Hefe
260 ml lauwarme Milch
100 g Zucker
5 Eier
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz

Die Butter in einem Topf erwärmen und zur Seite stellen.

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.

Mehl, Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren, die warme Hefemilch hinzugeben und alles gut verrühren.

Zum Schluss die warme Butter in den Teig geben und glatt rühren.
Den Waffelteig 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Das Waffeleisen etwas einfetten und anschließend die Waffeln backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen oder direkt genießen.

Wer mag gibt noch etwas Puderzucker drüber. Mit einer Kugel Eis, Obst oder nur mit Sahne schmecken sie auch wunderbar. Man kann sie natürlich noch mit viel mehr leckere Sachen essen.

Wenn Ihr das Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Weitere Waffel-Rezepte…

Vollkornwaffeln
herzhafte Käse Waffeln

Über die Suchfunktion und dem Schlagwort Waffel findet Ihr im Blog noch mehr Rezepte.

Name

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken..
Belgische Waffeln

Belgische Waffeln

Britta von Backmaedchen 1967
Backzeit 5 Min.
Gericht Waffeln
Land & Region Belgien
Portionen 10 Waffeln

Zutaten
  

  • 600 g Mehl Type 405 oder 550
  • 250 g Butter
  • 1 Würfel Hefe
  • 260 ml lauwarme Milch
  • 100 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • die Butter in einem Topf erwärmen und zur Seite stellen.
  • die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.
  • Mehl, Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren, die warme Hefemilch hinzugeben und alles gut verrühren.
  • die warme Butter in den Teig geben und glatt rühren. Den Waffelteig 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • das Waffeleisen etwas einfetten und anschließend die Waffeln backen.
  • nach dem Backen mit etwas Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword belgische Waffeln, Waffeln

       

      Belgische Waffeln

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.