süsse Spiegeleier Tartelettes

ostern tartelettes spiegelei Und schon wieder steht Ostern vor der Tür und wie jedes Jahr überlegt man schon im Vorfeld, was man an Ostern auf die Kaffeetafel stellt. Werbung/Verlinkung zu Personen und Blogs

Wie wäre es denn mit diesen kleinen süßen und leckeren Spiegeleier-Tartelettes, die sind nicht nur lecker sondern sehen auch noch dekorativ auf der Osterkaffetafel aus.

Die Zubereitung ist recht einfach, als erstes wird ein Schokomürbeteig hergestellt, dazu werden alle Zutaten für den Mürbeteig bis auf die Schokolade zu einer homogenen Masse verrührt, ich habe das mit der Küchenmaschine gemacht. Die Schokolade wird über dem Wasserbad geschmolzen und dann erst zum Teig gegeben und verknetet. Den fertigen Mürbeteig in Frischhaltefolie packen und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.

spiegeleiert tartelettes Ostern

TIPP: ich gebe die zerkleinerte Schokolade in eine Glasschüssel und stelle diese in eine weitere Schüssel mit heißem Wasser und lege ein Küchentuch über die Schüssel, zwischendurch rühre ich die Schokolade immer mal wieder um, so muss ich nicht die ganze Zeit am Herd stehen.

schokolade schmelzen wasserbadDen gekühlten Mürbeteig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und ausrollen, dann in Größe der Tartelettesformen Kreise ausschneiden, dafür habe ich die Formen umgedreht da sie nach oben breiter werden, so passt der ausgeschnittene Teig genau bis zum Rand in die Formen. Den Teig an den Rand der Form andrücken.

mit Teig ausgelegte TarteletteformenMit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Nun die Formen in den vorgeheizten Backofen geben und für 12-15 Minuten je nach Backofen backen. Nach dem Backen die Tartelettes in der Form auskühlen lassen.

Die Tartelettes nach dem Auskühlen aus der Form lösen, dann werden sie mit einer Frischkäsecreme gefüllt und zum Schluss eine Aprikose oben drauf gelegt und mit ein paar Pistazien verziert und schon hat man leckere und dekorative Spiegeleier-Tartelettes für die Osterkaffeetafel.

tartelettes ostern

 

Die Spiegeleier-Tartelettes sind perfekt für die Foodblogparty von Leckeres für jeden Tag passend zum Thema Ostern.

Wer noch mehr Ideen und Rezepte zum Thema Ostern sucht, dann schaut doch mal bei den lieben Bloggerkollegen rein, diese verlinke ich Euch am Ende des Beitrags, einfach auf die Links klicken und schon könnt Ihr Euch von weiteren tollen Rezepten inspirieren lassen.

Hier kommt das Rezept…

süsse Spiegeleier Tartelettes

Keyword: Aprikosen, Kuchen, Ostern, Osterrezept, Tartelettes
Portionen: 6 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN MÜRBETEIG

  • 150 g Mehl Type 550
  • 50 g Puderzucker
  • 80 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 70 g Zartbitterschokolade

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 250 g Speisequark
  • 100 g Frischkäse
  • 80-100 g Zucker nach Geschmack
  • 1 TL Bourbon Vanillepaste
  • Aprikosen aus der Dose
  • Pistazien

Anleitungen

  • alle Zutaten für den Teig bis auf die Schokolade mit der Küchenmaschine verrühren.
  • Schokolade schmelzen zum Teig geben und verkneten.
  • den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  • den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und Kreise in Größe der Tartelettesformen ausstechen, dann in die Form geben und den Teig am Rand der Form andrücken. Mit der Gabel in den Teig Löcher pieken.
  • die Tartelettes in den vorgeheizten Backofen geben und 12-15 Minuten backen, danach in der Form auskühlen lassen.
  • Quark, Frischkäse, Zucker und Vanillepaste miteinander verrühren, die Tartelettes aus der Form lösen und mit der Creme befüllen, zum Schluss eine abgetropfte Aprikosenhälfte auf jedes Tartelette legen und mit Pistazien verzieren.
  • bis zum Verzehr kühl stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

       

      Neugierig auf weitere tolle Osterrezepte, dann schaut mal hier…

      Haus und Beet Das leckere weiche Mischbrot mit Hefe

      Sommermadame Hefezopf mit Orange

      Applethree Herzhaft gefüllter Osterkranz

      kohlenpottgourmet Karotten Käsekuchen

      Küchenmomente Süße Osterlämmer aus Hefeteig

      coconut&cucumber Cocktail Honey Bunny

      BackIna Ostertorte “Speckled Egg Cake”

      Kleines Kuliversum Kuku Sabzi – persisches Kräuteromelette

      Linal’s BackhimmelKlassisches Osterbrot

      LabsalliebeOrientalische Lammkrone für Ostern

      Fausba Saftiges Karottenbrot und Karottenkekse

      Ani’s bunte Küche Lachs-Spinat Mini Quiche

      Fränkische Tapas Fränkischer Lammbraten

      Küchenliebelei Eierlikör-Muffins

      carry on cooking Veganer Hefezopf

      spiegeleier Tartelettes Ostern

      17 Gedanken zu „süsse Spiegeleier Tartelettes“

        1. Vielen Dank liebe Gülsah, die Tarte-Förmchen kann ich dir sehr empfehlen es lohnt sich auf jeden Fall sie zu kaufen da man sie ja immer wieder für verschiedene andere Tarterezepte verwenden kann.

          Liebe Grüsse

          Britta

      1. Liebe Britta,
        da hast du dir ja etwas Tolles für die Foodblogparty ausgedacht. Ich liebe ja alles im Kleinformat und deine Spiegeleier-Tartelettes gehören auf jeden Fall dazu 🙂 .
        Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag noch
        Tina

      2. Ach, wie süß! Solche Mini-Tartelette-Förmchen habe ich seit Längerem ungenutzt im Keller stehen – deine Spiegelei-Tartelettes sind ein tolles Rezept, um sie mal wieder zu nutzen 🙂
        Liebe Grüße,
        Ina

      3. Hallo Britta,
        das ist ja ein schönes Mitbringsel für unsere Ostertafel. Deine süssen Spiegeleier sehen so lecker aus, ich würde sofort zugreifen 🙂
        LG,
        Jill

      4. Hallo Britta,
        Deine Tartelettes sehen ja super lecker aus und die Fotos sind zum Anbeißen.
        Danke für das tolle Osterrezept.
        Liebe Grüße und noch ein schönes Osterfest

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.