Apfelkekse

Apfelkekse

Apfelkekse sind nicht nur lecker, sondern auch super schnell gemacht.

Ihr bekommt Besuch und wollt schnell etwas für die Kaffeezeit backen, dann eignen sich die Apfelkekse perfekt dafür. Die Kekse sind total easy und schnell in der Zubereitung.

Probiert das Rezept einfach mal aus, da bleibt garantiert kein Apfelkeks mehr übrig.

Zubereitung Apfelkekse

100 g Butter
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
2 klein gewürfelte Äpfel

4 EL Rum (wenn Kinder mitessen dann den Rum einfach weglassen)

(Wer mag kann 50 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln dazugeben, dann aber nur 200 g Mehl nehmen)

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Butter, Zucker und Eier in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren. Mit dem Handmixer geht das auch, wer keine Küchenmaschine hat.

Mehl und Backpulver vermischen und zur angerührten Masse dazugeben, zum Schluss den Rum unterrühren.

Die Äpfel würfeln und zur Teigmasse geben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und kleine Häufchen draufsetzen.

Das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und die Apfelkekse 10 -12 Minuten je nach Backofen goldgelb backen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

Weitere leckere Rezepte mit Apfel sind auch…

Apfel-Streuseltaler
Apfel-Waffeln
Schoko-Apfel Muffins

Über die Suchfunktion oder dem Rezept-Index findet Ihr noch viele weitere Rezepte mit Apfel.

Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen. Natürlich freue ich mich auch sehr über Eure Kommentare hier im Blog und wenn Ihr kein Rezept mehr verpassen wollt, dann meldet Euch doch beim Newsletter an, damit seid Ihr immer auf dem Laufenden.

Name

 

 

Hier kommt das Rezept der Apfelkekse zum ausdrucken…
Apfelkekse

Apfelkekse

Britta von Backmaedchen 1967
Apfelkekse sind nicht nur super lecker sondern auch schnell in der Zubereitung. Perfekt für die Kaffeezeit.
Backzeit ca. 12 Minuten
Gericht Kekse
Küche Deutschland

Zutaten
  

  • 100 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Weizenmehl Type 405 oder 550 (Wenn man mag kann man 50 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln dazugeben, dann aber nur 200 g Mehl nehmen)
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 4 EL Rum (wenn Kinder mitessen den Rum weglassen)
  • 2 Äpfel gewürfelt

ZUM BESTÄUBEN

  • Puderzucker

Anleitungen
 

  • den Backofen auf 180 ℃ Umluft vorheizen.
  • Butter, Zucker und Eier mit dem Mixer oder der Küchenmaschine verrühren.
  • Mehl und Backpulver vermischen und zur angerührten Masse dazugeben, zum Schluss den Rum unterrühren.
  • die Äpfel würfeln und zur Teigmasse geben.
  • ein Backblech mit Backpapier auslegen und kleine Häufchen draufsetzen.
  • das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und die Apfelkekse 10-12 Minuten goldbraun backen. Da jeder Backofen anders backt, kann hier die Backzeit variieren.
  • die Apfelkekse nach dem Backen abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Äpfel, Apfelkekse, Apfelrezept, backen, Kekse
      Dir gefällt das Rezept, dann gib dem Rezept eine *Sterne*-Bewertung.Markiere Backmaedchen 1967 gerne auf Instagram: @backmaedchen 1967 oder mit dem Hashtag #backmaedchen1967

      Apfelkekse

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      KLICK AUF DIE STERNE FÜR DIE REZEPT BEWERTUNG




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

      Newsletter Backmaedchen 1967

      Gib deine E-Mail Adresse an, um den Newsletter zu abonnieren. So verpasst du keine neuen Beiträge.

      Ohne Anmeldung weiterlesen