Himbeer Cupcakes

Himbeer Cupcakes

Ach was liebe ich doch kleine Törtchen wie Muffins und Cupcakes. Deshalb musste ich unbedingt diese kleinen Himbeer Cupcakes backen.

Leider habe ich selber keine Himbeersträucher im Garten, aber beim letzten Einkauf habe ich leckere frische deutsche Himbeeren entdeckt. Die Himbeeren musste ich sofort mitnehmen. Ich mag frische Himbeeren sehr. Frische Himbeeren sollte man auf keine Fall lange liegen lassen, denn sie sind sehr schnell nach dem Pflücken verderblich.

Also kaum gekauft habe ich einen Teil sofort für diese Himbeer Cupcakes genommen. Die restlichen Himbeeren habe ich genüsslich mit den Cupcakes zusammen gegessen, aber beim fotografiere ist die ein oder andere Himbeere auch schon in meinem Mund gelandet. Der Duft der frischen Himbeeren war zu verlockend, da konnte ich einfach nicht widerstehen 🙂

Himbeer Cupcakes

Für die Himbeer Cupcakes habe ich erst einmal meine neue Backform ausprobiert. Die ist etwas anders wie eine normale Muffinform, denn es bleibt nach dem Backen eine kleine Mulde im Teig. Die Mulde ist ideal zum befüllen, wenn Ihr aber eine solche Form nicht habt, dass ist überhaupt kein Problem. Ihr nehmt einfach Eure Muffinform und gebt das Frischkäse Frosting direkt auf den Muffin.

Zubereitung Himbeer Cupcakes
Der Teig

Ihr gebt Butter mit Zucker und Vanillezucker in einen Topf und lasst es bei niedriger Hitze schmelzen, danach lasst Ihr die Butter-/Zuckermasse abkühlen. Nun gebt Ihr die ausgekühlte Butter-/Zuckermasse in die Schüssel der Küchenmaschine und schlagt sie cremig auf. Jetzt werden die Eier einzeln unter rühren zugegeben. Dann mischt Ihr Mehl, Backpulver, Kakaopulver, etwas Natron und eine Prise Salz und gebt es abwechselnd mit Schmand unter rühren zur Butter-/Eimasse. Nun gebt Ihr den Teig in die Muffinform. Um den Teig besser in die Form zu geben nehme ich immer einen Spritzbeutel zur Hilfe.

Das Backen

Die Muffins werden nun im vorgeheizten Backofen im unteren drittel (Einschubhöhe 2) bei 160°C Heißluft 18-20 Minuten gebacken. Nach dem Backen lasst Ihr die Muffins 10 Minuten in der Form abkühlen, dann nehmt Ihr sie aus der Form und lasst sie auf einem Gitter komplett auskühlen.

Das Frischkäse-Frosting

Für das Frosting gebt Ihr weiche Butter und gesiebten Puderzucker in die Schüssel der Küchenmaschine und schlagt es cremig auf. Nun gebt Ihr Frischkäse und Himbeerpüree dazu und rührt es kurz ein. Für das Himbeerpüree habe ich die Himbeeren vorher mit dem Mixer püriert und die Masse durch ein Sieb passiert. Das fertige Frosting in einen Spritzbeutel mit Sternentüllen geben und dann könnt Ihr es auf die Cupcakes spritzen. Zum Abschluss noch eine frische Himbeere auf das Frosting geben und die Himbeer Cupcakes sind fertig.

Himbeer Cupcakes

Wenn Ihr das Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Diese Rezepte sind ebenfalls mit Himbeeren…

Mini Himbeer Gugelhupfe
Himbeer Kokosküchlein im Glas

Name

Himbeer Cupcakes

Hier kommt das Rezept zum ausdrucken…

Himbeer Cupcakes

Britta von Backmaedchen 1967
Muffins mit Himbeer-Frischkäsefrosting
Gericht Muffins
Land & Region *****
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

FÜR DEN TEIG

  • 120 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 15 g Backkakao
  • 3 g Backpulver
  • 3 g Natron
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Schmand

FÜR DAS FRISCHKÄSE-FROSTING

  • 110 g Butter weich
  • 80 g Puderzucker gesiebt
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Himbeeren püriert und passiert

ZUM VERZIEREN

  • 12 Himbeeren

Anleitungen
 

  • Butter mit Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben und bei niedriger Hitze schmelzen, danach abkühlen lassen.
  • die ausgekühlte Butter-/Zuckermasse in die Schüssel der Küchenmaschine geben und cremig aufschlagen.
  • die Eier einzeln unter rühren zugeben.
  • Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Natron und die Prise Salz vermischen und abwechselnd mit dem Schmand unter rühren zur Butter-/Eimasse geben.
  • Das Himbeer-Frosting in einen Spritzbeutel mit Sternentülle geben und auf die Cupcakes/Muffins verteilen. Zum Schluss auf das Frosting eine Himbeere geben.
  • die Himbeer Cupcakes bis zum Verzehr kühl stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Cupcakes, Frischkäse-Frosting, gefüllte Muffins, Himbeer Cupcakes

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.