Bananen-Eierlikör Schnitten

Kuchen mit EierlikörDiese Bananen-Eierlikör-Schnitten gehen nicht nur zu Ostern, die kann man auch das ganze Jahr essen. Ich bin ja großer Fan vom Eierlikör. Im Kuchen oder Torten mag ich ihn genau so gerne wie im Schnapsglas.  Die Kombination Eierlikör und Banane ist für mich einfach perfekt. Die Schnitten bestehen aus zwei cremigen Schichten und einem Schokoladenbiskuit. Für mich war dieser Kuchen mal wieder einer perfekte Resteverwertung. Meine Bananen haben mal wieder bei mir zu lange in der Obstschale gelegen. Die Armen hatten schon braune Stellen und keiner hier wollte sie noch so essen. Ein Becher Mascarpone und ein Becher Quark fristeten auch schon länger im Kühlschrank und das Ablaufdatum war schon in Sicht.

Meine Zutaten standen also fest. Beim Tortenboden habe ich mich für einen luftigen Schokoladenbiskuit entschieden. Die Größe vom Tortenboden habe ich meinen Zutaten angepasst. Hierfür habe ich meinen verstellbaren Backrahmen*genommen. Den Backrahmen habe ich auf die kleinste Größe von 18.5 x 27,5 cm eingestellt. Damit kein Teig ausläuft habe ich den Backrahmen auf Backpapier gestellt und das Papier außen an den Rahmen gedrückt. Den Schokobiskuit habe ich ratz fatz mit der Küchenmaschine gemacht und in die Form gegeben und für 12-14 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze gebacken.

Für die Füllung habe ich eine Banane mit dem Mixer zerkleinert und diese mit einem Päckchen Vanillepuddingpulver zu einem Pudding gekocht. Sobald der Pudding abgekühlt ist, diesen kurz mit dem Schneebesen durchrühren und auf den Biskuit geben und eine klein geschnittene Banane darauf verteilen. Backrahmen vorher um den Tortenboden legen.

Als nächstes habe ich die Mascarpone und den Quark mit Eierlikör verrührt und kurz zur Seite gestellt. Nun 3 Gelatineblätter einweichen, auflösen und zur Creme geben (Vorher 2 EL Creme in die Gelatine geben und dann zur Creme geben) und über die Bananen verteilen. Glatt streichen und mit einer Gabel Wellen ziehen.

Kuchen mit EierlikörDen Kuchen für mindesten 3 Std. in den Kühlschrank stellen, dann den Backrahmen entfernen und mit etwas Eierlikör verzieren und in Quadrate schneiden.

Kuchen mit Eierlikör

Hier kommt das Rezept…

Bananen-Eierlikör Schnitten

Gericht: Kuchen, Torten
Keyword: Bananen, Bananentorte, Eierlikör, Eierlikörtorte, Kuchen, Kuchen mit Obst, Ostern, Schokoladenbiskuit
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN SCHOKOLADENBISKUIT

  • 2 Eier
  • 2 EL warmes Wasser
  • 50 g Zucker
  • 65 g Mehl
  • 7 g Backkakao
  • ½ TL Backpulver

FÜR DEN BANANENPUDDING

  • 1 reife Banane
  • 1 Banane in Scheiben geschnitten
  • 380 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum kochen.

FÜR DIE EIERLIKÖRCREME

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Sahnequark
  • 200 ml Eierlikör
  • 3 Blatt Gelatine

Anleitungen

  • den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • den Backrahmen auf die kleinste Größe 18,5 x 27,5 cm einstellen, mit Backpapier einschlagen und auf ein Backblech stellen.
  • Eier, warmes Wasser und Zucker in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 10 Minuten cremig aufschlagen.
  • Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen, über die aufgeschlagene Eimasse sieben und unterheben.
  • den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen 12-14 Minuten backen.
  • nach dem Backen den Biskuit aus der Form lösen, vom Backpapier trennen und auskühlen lassen.
  • für den Bananenpudding eine Banane mit dem Mixer oder Pürierstab zerkleinern. Den Vanillepudding mit 380 ml und 1 EL Zucker kochen und die zerkleinerte Banane einrühren und kurz aufkochen. Den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.
  • Um den Schokoladenbiskuit den Backrahmen legen. Den abgekühlten Pudding mit einem Schneebesen oder Handmixer kurz durchrühren und auf dem Biskuit verteilen. Über den Pudding eine Banane in Scheiben geschnitten verteilen.
  • Mascarpone, Sahnequark und Eierlikör verrühren.
  • 3 Blatt Gelatine einweichen und auflösen. 2 EL von der Eierlikörcreme einrühren und dann in die Creme geben und verrühren.
  • Die Eierlikörcreme über die Bananen verteilen und glatt streichen, dann mit eine Gabel Wellen ziehen. Den Kuchen für 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • den Backrahmen nach der Kühlzeit vom Kuchen entfernen, mit Eierlikör verzieren und in quadratische Stücke schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Kuchen mit Eierloikör *Affiliatelink/Werbelink: Backmaedchen 1967 ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können. Ihnen entstehen dadurch keine Mehrkosten. Es werden von mir Produkte empfohlen die ich selber nutze und gut finde.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Recipe Rating




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.