Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel

Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel

Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel ist super lecker kann ich Euch sagen.

Eigentlich bin ich ja kein großer Fan von Mohnkuchen, da gibt es in dieser Familie eigentlich nur zwei, mein Herzmensch und meine große Tochter, die lieben Mohnkuchen über alles. Ich muss aber sagen die Kombination mit Apfel schmeckt sogar mir. Ich bin ja großer Fan vom Apfelkuchen, quasi bin ich in meiner Kindheit mit ganz viel Apfelkuchen groß geworden.

Meine Oma hat wahnsinnig viel Apfelkuchen in der Herbst und Winterzeit gebacken. Das kommt vielleicht daher das wir einige Apfelbäume im Garten hatten. Davon stehen jetzt aber nur noch 2 Bäume im Garten, die anderen wurden im laufe der vielen Jahre gefällt. Viele Äpfel wurden damals eingelagert und über den ganzen Winter nach und nach gegessen. Ein weiterer Teil wurde eingemacht oder es wurde Apfelmus draus gemacht und eingefroren. Ich liebe einfach Äpfel und natürlich am liebsten die heimischen Äpfel die bei uns in der Herbstzeit gepflückt werden können.

Apfel-Mohnkuchen mit KnusperstreuselDa bei meinem Herzmensch große Mohnkuchenliebe herrscht und bei mir das der Apfelkuchen ist, hab ich einfach beides in einem vereint. So haben wir gleichzeitig beide etwas davon. Der Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel passt auch wieder super zum Blog-Event CLXXIX  -Leckeres für die Herbstzeit von Zorra 1x UMRÜHREN BITTE aka KOCHTOPF und Gastgeberin Caroline von Linal`s Backhimmel. Mit dem Kuchen kann man es sich auf jeden Fall an einem ungemütlichen Herbsttag gutgehen lassen.

Blog-Event CLXXIX - Leckeres für die Herbstzeit (Einsendeschluss 15. Oktober 2021)Zubereitung Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel
Die Teig

Für den Teig gebt Ihr Mehl, Butter, Puderzucker und etwas Abrieb einer
Bio-Zitrone alternativ könnt Ihr auch Zitronen-Extrakt nehmen in die Schüssel der Küchenmaschine und vermischt die Zutaten. Anschließend danach noch einmal kurz mit der Hand kneten. Den Teig gebt Ihr jetzt in eine mit Backpapier ausgelegte Springform ∅ 20 cm, dabei den Teig etwas am Springformrand hochdrücken.

Die Mohnfüllung

Für die Mohnfüllung gebt Ihr Milch, Zucker, Vanillezucker, Speisestärke, Weichweizengrieß und eine Prise Salz in einen Topf und kocht es auf dem Herd unter rühren auf bis es dicklich wird. Dann nehmt Ihr den Topf vom Herd und gebt gemahlenen Mohn dazu und rührt ihn ein. Stellt den Topf zur Seite und lasst den Mohn einige Minuten in der Masse quellen. In dieser Zeit könnt Ihr die Äpfel schälen und in Spalten schneiden.

Die Knusperstreusel

Für die Knusperstreusel gebt Ihr Mehl, Butter und Zucker  in eine Schüssel und knetet mit der Hand die Zutaten zu Streusel.

Jetzt könnt Ihr die Mohnmasse in die Springform auf dem Teig verteilen und die Apfelspalten zugeben und etwas in die Mohnmasse drücken. Zum Schluss gebt Ihr jetzt die Streusel über die Apfel-Mohnmasse.

Das Backen

Jetzt gebt Ihr die Springform in den vorgeheizten Backofen und backt den Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel 50 Minuten bei 180° C Ober-/Unterhitze. Nach dem Backen lasst Ihr den Kuchen in der Form auskühlen. Sobald er erkaltet ist, könnt Ihr den Kuchen aus der Form lösen. Vor dem Servieren den Kuchen noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

Apfel-Mohnkuchen mit KnusperstreuselWenn Ihr das Rezept von mir ausprobiert habt und Ihr seid auch auf Instagram, dann markiert mich doch einfach mit @backmaedchen1967 oder nutzt den Hashtag #backmaedchen1967. Ich freue mich immer sehr darüber, so kann ich nämlich Eure nachgebackenen Werke sehen.

Name

 

Apfel-Mohnkuchen mit KnusperstreuselApfel-Mohnkuchen mit KnusperstreuselHier kommt das Rezept zum ausdrucken…
Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel

Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel

Britta von Backmaedchen 1967
Backzeit 50 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region *****

Zutaten
  

FÜR DEN TEIG

  • 150 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 100 g Butter
  • Abrieb einer ½ Bio-Zitrone alternativ 1 TL Zitronen-Extrakt

FÜR DIE MOHNFÜLLUNG

  • 500 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 16 g Vanillezucker
  • 25 g Speisestärke
  • 35 g Weichweizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • 130 g gemahlener Mohn

WEITERE ZUTATEN FÜR DIE FÜLLUNG

  • 2 Äpfel

FÜR DIE KNUSPERSTREUSEL

  • 100 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 75 g Butter

Anleitungen
 

  • für den Teig alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren, anschließen mit der Hand noch einmal kurz kneten. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 20 cm geben, dabei den Teig etwas am Springformrand hochdrücken.
  • für die Mohnfüllung alle Zutaten bis auf den Mohn in einen Topf geben und auf dem Herd unter rühren aufkochen bis es dicklich wird. Den Topf vom Herd nehmen und den Mohn einrühren. Die Mohnmasse ein paar Minuten quellen lassen.
  • den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • die Äpfel schälen und in Spalten schneiden.
  • für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand zur Streusel verarbeiten.
  • die Mohnfüllung in die Springform auf dem Kuchenteig verteilen und anschließend die Apfelspalten in die Mohnfüllung drücken nun die Streusel darüber verteilen.
  • die Springform in den vorgeheizten Backofen geben und den Kuchen 50 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen in der Form auskühlen lassen, anschließend aus der Form lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Apfel-Mohnkuchen, Apfelkuchen, Herbstzeit, Kuchen, Mohnkuchen, Soulfood, Streuselkuchen

      Apfel-Mohnkuchen mit Knusperstreusel

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Rezept Bewertung




      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.