Zitroneneis

Meine Experimentierphase Eis selber zu machen nimmt kein Ende….

Da das Wetter zur Zeit ja super heiß ist, gibt es heute mal ein Rezept von einem schönen erfrischendem Zitroneneis und jetzt geht es auch schon los mit dem…

Rezept

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Zitronenzucker ( es ist nicht zwingend notwendig wer ihn nicht hat )
  • 120 ml Zitronensaft
  • 3 Eigelbe
  • 1 Prise Salz
  • wer mag kann noch etwas geriebene Biozitronenschale zugeben

Zubereitung im Thermomix

  1. Milch, Zucker und Salz in den Mixtopf geben 6 Min./90°C/Stufe 3 auflösen
  2. Sahne und Eigelb zugeben 5 Min/80°C/Stufe 3 andicken
  3. Zitronensaft zugeben 30 Sek./Stufe 3 verrühren
  4. Die Masse in eine Plastikschüssel umfüllen mit Frischhaltefolie abdecken, etwa abkühlen lassen und dann mindestens für 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung im Kochtopf

  1. Eigelb, Zucker und Salz so lange verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Milch und Sahne im Topf auf 60°C erhitzen.
  3. die erhitzte Milch/Sahne langsam in einem dünnen Strahl unter rühren zur Eigelbmischung geben.
  4. Die Masse auf dem Herd unter ständigen rühren langsam auf 80°C erhitzen ( nicht höher sonst gerinnt das Eigelb ) bis die Masse dicklich wird, dann sofort vom Herd nehmen und etwas runterkühlen lassen.
  5. Den Zitronensaft in die Masse rühren.
  6. die Masse mit Frischhaltefolie abdecken, etwas abkühlen lassen und für mindesten 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Eismasse vor dem rein geben in den vorgefrosteten Behälter der Eismaschine für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Die Eismasse langsam in die laufende Eismaschine geben und ca 30-40 Minuten cremig rühren.

Wer keine Eismaschine hat…die Masse in einen Gefrierbehälter geben in den Gefrierschrank stellen und alle 30 Minuten mit einem Schneebesen rühren bis die Masse cremig wird.

 

Viel Spaß beim nachmachen!!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.