Go Back Email Link
ostern tartelettes spiegelei

süsse Spiegeleier Tartelettes

Britta von Backmaedchen 1967
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

FÜR DEN MÜRBETEIG

  • 150 g Mehl Type 550
  • 50 g Puderzucker
  • 80 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 70 g Zartbitterschokolade

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 250 g Speisequark
  • 100 g Frischkäse
  • 80-100 g Zucker nach Geschmack
  • 1 TL Bourbon Vanillepaste
  • Aprikosen aus der Dose
  • Pistazien

Anleitungen
 

  • alle Zutaten für den Teig bis auf die Schokolade mit der Küchenmaschine verrühren.
  • Schokolade schmelzen zum Teig geben und verkneten.
  • den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  • den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und Kreise in Größe der Tartelettesformen ausstechen, dann in die Form geben und den Teig am Rand der Form andrücken. Mit der Gabel in den Teig Löcher pieken.
  • die Tartelettes in den vorgeheizten Backofen geben und 12-15 Minuten backen, danach in der Form auskühlen lassen.
  • Quark, Frischkäse, Zucker und Vanillepaste miteinander verrühren, die Tartelettes aus der Form lösen und mit der Creme befüllen, zum Schluss eine abgetropfte Aprikosenhälfte auf jedes Tartelette legen und mit Pistazien verzieren.
  • bis zum Verzehr kühl stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Aprikosen, Kuchen, Ostern, Osterrezept, Tartelettes