Go Back Email Link

Eierlikör-Kirsch Gugelhupf

Britta von Backmaedchen 1967
5 von 1 Bewertung
Gericht Kuchen

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 240 g Zucker
  • 200 g Eierlikör
  • 200 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Speisestärke
  • 140 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • 1 Glas abgetropfte Kirschen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Gugelhupfform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen.
  • Eier und Zucker mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine schaumig rühren.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen und zur Eizuckermasse geben, kurz unterrühren.
  • Sonnenblumenöl und Eierlikör zugeben und kurz verrühren.
  • ⅔ des Teiges in die Gugelhupfform geben.
  • in den restlichen Teig den Backkakao einrühren und in die Gugelhupfform geben. Den Teig mit einer Gabel spiralförmig durchziehen.
  • die abgetropften Kirschen zugeben, aber nicht mehr verrühren die sinken beim Backen von alleine in den Teig.
  • die Gugelhupfform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 60 Minuten backen, Stäbchenprobe machen und evtl. verlängern.
  • nach dem Backen den Kuchen kurz in der Form abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Vor dem Servieren den Gugelhupf mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Für einen Gugelhupf Ø 18 cm die Hälfte der Rezeptzutaten nehmen und 40-45 Minuten je nach Backofen backen.
      Keyword Eierlikör, Gugelhupf, Kaffezeit, Kirschen, Kuchen