Go Back Email Link

Erdbeersahnetorte

Backzeit25 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Keyword: backen, Backrezept, Erdbeeren, Erdbeertorte, Kuchen mit Erdbeeren
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN BISKUIT

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 2 TL Backkakao

FÜR DIE PUDDINGCREME

  • 1 Päckchen Backfeste Puddingcreme (Dr.Oetker)
  • 250 ml Milch

FÜR DIE FÜLLUNG UND EINSTREICHEN

  • 3 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 1 kg Erdbeeren
  • Schokoraspel

Anleitungen

  • den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  • eine Springform Ø 26 cm mit Backpapier auslegen.
  • die Eier und den Zucker schaumig schlagen….Mehl, Stärke und Backkakao mischen und über die sieben die Eizuckermasse sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Springform geben.
  • die Springform in den vorgeheizten Backofen geben und den Biskuit 25-30 Minuten backen. Nach dem Backen den Biskuit aus der Springform lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • den ausgekühlten Biskuit in 3 Böden teilen und um den ersten Boden einen Tortenring legen.
  • die Backfeste Puddingcreme mit der Milch cremig rühren und auf den ersten Biskuitboden verteilen, anschließend ein paar geschnittene Erdbeeren drauf legen. Den zweiten Biskuitboden drauf legen.
  • die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne zur Seite stellen, zur anderen Hälfte Schokoraspel und klein geschnittenen Erdbeeren zugeben und unterheben, anschließend diese auf den zweiten Biskuitboden geben, danach den dritten Biskuitboden drauf legen. Den Tortenring anschließend entfernen.
  • die zur Seite gestellte Sahne nehmen und auf den dritten Biskuitboden geben und den Kuchen anschließend komplett damit einstreichen. Den Rand mit Schokoraspeln verzieren. Den Kuchen danach für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Wer keine Backfeste Puddingcreme nehmen will, kann auch eine Pudding kochen, diesen mit Frischhaltefolie abdecken und erkalten lassen. Bevor man ihn auf den Kuchen gibt durch ein Passiersieb streichen.