Go Back Email Link

Aprikosen-Streuselkuchen

Gericht: Kuchen
Land & Region: *****
Keyword: Aprikosen, Aprikosenkuchen, Kuchen, Streuselkuchen
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 350 g Mehl Type 405
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz

DER OBSTBELAG

  • 490 g Aprikosenhälften ( Dose )

FÜR DIE STREUSEL

  • 300 g Mehl Type 405
  • 150 g Zucker
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 200 g weiche Butter

Anleitungen

  • eine Springform Durchmesser 26 mit Backpapier auslegen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen.
  • für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer schaumig schlagen. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz vermischen und löffelweise unterrühren.
  • den Teig in die Springform füllen und glatt streichen.
  • die abgetropften Aprikosen mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen.
  • für die Streusel Mehl und Backpulver vermischen, Butter in Würfel und Zucker dazugeben und zu Streusel verkneten.
  • die Streusel über die Aprikosen verteilen.
  • den Kuchen 50 – 60 Minuten je nach Backofen backen und danach auskühlen lassen. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist aus der Form lösen und mit etwas Puderzucker bestäuben

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967