Go Back Email Link

Spiegelei-Muffins

Keyword: Muffins, Ostern, Spiegelei-Muffins
Portionen: 12 Stück
Autor: Brita von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 130 g weiche Butter
  • 115 g Zucker
  • 2 Eier
  • 160 ml Milch
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Tütchen Vanillepuddingpulver
  • 10 g Backpulver

FÜR DAS FROSTING

Anleitungen

  • Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • weiche Butter, Zucker und Eier in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren, dann die restlichen Zutaten für den Teig zugeben und kurz verrühren.
  • den Teig in einen Spritzbeutel geben, so lässt er sich besser in die Muffinförmchen füllen, wer keinen Spritzbeutel hat, kann auch einen Gefrierbeutel nehmen.
  • die Muffinförmchen in die Muffinform geben und den Teig in die Förmchen füllen. 
  • die Muffins in den Backofen geben mittlerer Einschub (3) und 20 Minuten backen, Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern.
  • die Muffins nach dem Backen aus der Muffinform nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • 12 Aprikosenhälften abtropfen lassen.
  • Schmand, Backfeste Puddingcreme und den Saft der Aprikosen in eine Schüssel geben und 1-2 Minuten mit dem Handmixer cremig rühren.
  • etwas von der Creme auf die Muffins geben und anschließend eine Aprikosenhälfte drauf legen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967