Go Back Email Link
Kirschkuchen

Beschwipste Schoko-Kirschtorte zum Valentinstag

Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten
  

FÜR DEN BISKUIT

  • 4 Eiweiß
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eigelb
  • 3 EL heißes Wasser
  • 70 g Mehl Type 550
  • 15 g Backkakao
  • 15 g Speisestärke
  • 4 g Backpulver

FÜR DIE KIRSCHMASSE

  • 1 Glas Kirschen
  • 1 gehäufter EL Speisestärke

FÜR DIE EIERLIKÖRMASSE

  • 400 ml Sahne
  • 200 ml Eierlikör
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Blatt Gelatine

ZUM VERZIEREN OPTIONAL

  • Zuckerstreusel
  • für eine Glasur... Puderzucker, rote Lebensmittelfarbe und etwas Wasser

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • das Eiweiß mit Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine steif schlagen.
  • das Eigelb mit 3 El heißes Wasser mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine cremig rühren.
  • das Eiweiß unter die Eigelbmasse heben.
  • Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Speisestärke vermischen und über die verrührte Masse sieben und unterheben, anschließend in eine mit Backpapier ausgelegte Springform Ø 22 cm*  geben.
  • Die Springform in den vorgeheizten Backofen geben und den Biskuit 18-20 Minuten backen. Nach dem Backen den Biskuit kurz abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Den ausgekühlten Biskuit anschließend waagerecht in 2 Böden teilen. Bei einem Biskuitboden mit einem Herz-Ausstecher Herzen ausstechen oder einfach so lassen, da könnt Ihr auch selber kreativ werden.
  • für die Kirschfüllung die Kirschen mit Saft in einen Topf geben und zum köcheln bringen. Die Speisestärke mit etwas von dem Kirschsaft anrühren. Die Kirschen im Topf erhitzen und die angerührte Speisestärke einrühren und damit andicken. Sobald die Kirschen angedickt sind den Topf vom Herd nehmen.
  • um den zweiten Biskuitboden einen Tortenring legen und die angedickten Kirschen darauf verteilen und so abkühlen lassen.
  • für die Eierlikörsahne die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und den Eierlikör unterheben. Die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Etwas von der Eierlikörsahne in die aufgelöste Gelatine einrühren und diese anschließend zu Eierlikörsahne geben und einrühren. Die Masse über die ausgekühlten Kirschen geben und den Biskuitboden mit den ausgestochenen Herzen drüber legen. Die Torte für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Sobald die Masse fest geworden ist könnt Ihr den Tortenring entfernen. Ihr könnt die Torte so lassen oder noch verzieren, da könnt Ihr selber kreativ werden. Zuckerstreusel solltet Ihr allerdings erst kurz vorm servieren in die Herzen geben, die lösen sich sonst nach einer Weile auf und die Herzen sind dann marmoriert.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Eierlikör, Eierlikörtorte, Kirschkuchen, Valentinstag