Go Back Email Link
Muffins

Mandarinen-Joghurt Muffins

Britta von Backmaedchen 1967
5 von 1 Bewertung
Portionen 9 große Muffins

Zutaten
  

  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Abrieb einer ½ Zitrone
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch
  • 2 EL Mandarinensaft wer frische Mandarinen nimmt ersetzt den Saft durch Orangensaft oder Milch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 120 g Naturjoghurt selbstgemacht oder gekauft
  • 1 Dose Mandarinen alternativ frische Mandarinen

ZUM BESTÄUBEN

  • 1-2 EL Puderzucker

Anleitungen
 

  • den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
  • Cupcake Förmchen* in die Muffinform stellen. Wer keine nimmt und den Teig direkt in die Backform gibt diese bitte vorher einfetten.
  • die Mandarinen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei 2 EL Mandarinensaft für den Teig aufbewahren.
  • alle Zutaten bis auf die Mandarinen in die Schüssel der Küchenmaschine geben und verrühren, anschließend die Mandarinen unter den Teig heben.
  • den Teig in die Cupcake Förmchen füllen.
  • das Muffinblech in den vorgeheizten Backofen geben und die Muffins 20-25 Minuten backen.
  • nach dem Backen die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Wer den Teig direkt in die Backform gegeben hat lässt die Muffins 10 Minuten abkühlen und löst sie dann aus der Form.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Joghurtmuffins, kleine Kuchen, Mandarinenmuffins, Muffins