Go Back
Rezept drucken
5 von 9 Bewertungen

Orangen-Frischkäse Gugelhupf mit Schokoglasur

Gericht: Kuchen
Keyword: Gugelhupf, Orangen, Orangen-Frischkäse Gugelhupf, Orangenkuchen, Rührkuchen, Rührteig
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 100 g Butter weich
  • 120 g Frischkäse cremig
  • 130 g Zucker
  • 3 Eier
  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 2 TL Vanilleextrakt* alternativ 1 Päckchen Vanillezucker
  • Saft einer Bio-Orange
  • Abrieb einer Bio-Orange

FÜR DIE SCHOKOGLASUR

Anleitungen

  • den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • weiche Butter und Frischkäse cremig rühren.
  • den Zucker nach und nach unter rühren zugeben.
  • jedes Ei einzeln zugeben und verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Vanilleextrakt zugeben und kurz verrühren.
  • den Saft der Orange und den Abrieb zugeben und kurz verrühren.
  • den Teig in eine gut gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform Ø 18 cm* geben.
  • den Gugelhupf in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 45 Minuten backen. Sollte die Oberfläche zu dunkel werden den Kuchen mit Alufolie abdecken und so damit zu Ende backen. Am Ende der Backzeit ein Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern.
  • den Gugelhupf nach dem Backen in der Form auskühlen lassen, anschließend aus der Form lösen.
  • die Fondueschokolade über dem Wasserbad schmelzen und über den Gugelhupf geben, danach die weißen Schokoladenraspel drüber streuen.
  • sobald die Schokolade fest geworden ist, ist der Kuchen verzehrbereit.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967