Go Back Email Link
Apfelkuchen

Riemchen Apfelkuchen

Britta von Backmaedchen 1967
Gericht Kuchen

Zutaten
  

FÜR DEN TEIG

  • 70 g Milch lauwarm
  • 15 g Hefe
  • 65 g Zucker
  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 140 g Butter in Stücken
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 1 Glas Apfelmus (700 g)

WEITER ZUTATEN

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Wasser
  • Mandelblättchen
  • Puderzucker zum bestäuben

Anleitungen
 

  • für den Teig die Milch und den Zucker in der lauwarmen Milch auflösen.
  • die restlichen Zutaten vom Teig zur aufgelösten Hefe geben und einen Teig kneten.
  • den Teig abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, in dieser Zeit sollte er sich verdoppelt haben.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • ⅔ vom Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und etwas größer wie die (Springform Ø 26 cm) ausrollen. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben und den Teig am Rand der Backform hochdrücken.
  • das Apfelmus in die Backform auf dem Teig geben.
  • den restlichen Teig ausrollen und in 1-2 cm breite Streifen schneiden. Die Teigstreifen als Gitter auf den Kuchen legen.
  • den Teigrand etwas über die Streifen legen. Das Eigelb mit dem El Wasser verquirlen und den Rand einstreichen und mit Mandelblättchen bestreuen, (man kann den Teigrand auch so lassen ohne ihn etwas über die Streifen zu legen und lässt das Eigelb und die Mandelblättchen weg).
  • den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und 25-30 Minuten backen, sollte er zu dunkel werden den Kuchen mit Alufolie abdecken und so zu Ende backen. Den Kuchen nach dem Backen auskühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.
  • den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Äpfel, Apfelkuchen, Kuchen backen, Kuchen wie von Oma, Omas Apfelkuchen, Riemchen Apfelkuchen