Go Back

Butterkuchen mit Apfel

Gericht: Hefekuchen
Keyword: backen, Butterkuchen, Geburtstag, Hefekuchen, wenig Hefe
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

PÂTE FERMENÉE

  • 125 g Mehl Type 550
  • 80 g Wasser
  • 2 g Salz
  • 1 g Hefe

WATER ROUX

  • 75 g Milch
  • 15 g Mehl Type 550

FÜR DEN TEIG

  • Pâte Fermentée
  • Water Roux
  • 260 g Mehl Type 550
  • 50 g Milch
  • 5 g Hefe
  • 60 g Ei (Größe L)
  • 50 g normale Butter im Synchronbackrezept wird Süßrahmbutter genommen
  • 20 g Zucker

FÜR DEN BELAG

  • 60 g normale Butter (kalt) in kleine Flocken im Synchronbackrezept wird Süßrahmbutter genommen
  • 60 g Zucker
  • 1-2 Apfel geschält und in Stücke geschnitten (optional)

Anleitungen

  • für den Pâte fermentée alle Zutaten verkneten und 1 Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen, danach für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • für den Water Roux Milch und Mehl klümchenfrei verrühren, anschließend unter rühren auf 65°C erhitzen (dauert ca. 3 Minuten). Der Water Roux hat danach die Konsistenz eines festen Puddings, abkühlen lassen und bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Man kann den Water Roux auch am nächsten Tag machen, dann sollte er aber komplett abgekühlt sein bevor man ihn zum Teig gibt.
  • für den Teig alle Zutaten bis auf die Butter und den Zucker verkneten und danach abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Nun den sehr festen Teig 10 Minuten mit der Hand ( ich habe eine Küchenmaschine dafür genommen) kneten, dabei den Zucker in zwei Portionen unterkneten. Der Teig wird dabei weicher, zuletzt die Butter unterkneten.
  • den Teig 1 Stunde abgedeckt gehen lassen.
  • den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder auf dem eingefetteten großen Ofenzauberer zu einem Quadrat von etwa 30 x 30 cm ausrollen. Die kalte Butter in kleine Flocken in den Teig drücken und den Zucker darüber streuen, optional kann man hier jetzt auch noch Obststückchen ( ich habe Apfelstückchen genommen) in den Teig drücken oder backt den Kuchen ohne Obst.
  • den Kuchen abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  • kurz vor Ende der Gehzeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • den Butterkuchen in den vorgeheizten Backofen geben und 15 Minuten backen, nach dem Backen abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967