Go Back Email Link

Kurkuma-Brotkranz

Keyword: Brot backen, Brotkranz, Brotrezept, Kurkuma, Vegan
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN BROTTEIG

  • 500 g Mehl Type 550
  • TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 5 g Kurkuma gemahlen
  • ½ TL Ingwer gemahlen
  • 1 Prise Pfeffer
  • 10 g frische Hefe wer keinen Lievito Madre hat oder vegan backt, nimmt 20 g frische Hefe oder ein Päckchen Trockenhefe
  • 60 g Lievito Madre aufgefrischt
  • 230 ml lauwarmes Wasser wer keinen Lievito Madre hat, nimmt hier 240 ml Wasser
  • 40 ml Olivenöl alternativ Sonnenblumenöl usw.

ROTES PAPRIKAPESTO

  • 50 g Erdnüsse gesalzen alternativ Cashews gesalzen
  • 1 rote Paprika
  • 1 TL Paprikapaste alternativ ½TL Chilipaste oder Chiligewürz/scharfes Tomatenmark/Ajvar o.ä.
  • 1 Prise Salz
  • 2-3 Umdrehungen aus der Chiligewürzmühle (alternativ)

Anleitungen

  • die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und zu einem Teig kneten.
  • den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ( ich im Backofen bei eingeschalteter Backofenlampe) 45 Minuten gehen lassen. In dieser Zeit das Paprikapesto herstellen.
  • das Kerngehäuse der Paprika entfernen und in Stücke schneiden, diese mit den restlichen Zutaten für das Pesto pürieren.
  • den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben kurz mit der Hand durchkneten und dann zu einem Rechteck ausrollen. Das Paprikapesto auf den Teig verteilen dabei einen Rand von 1-2 cm frei lassen.
  • den Teig von der langen Seite aufrollen. Die Rolle der Länge nach durchschneiden, dabei oben 1-2 cm lassen, so das die beiden Teighälften noch miteinander verbunden sind. Die Hälften jeweils etwas nach links und rechts rausdrehen und anschließend miteinander verdrehen. Die beiden Enden verbinden und zu einem Kreis legen.
  • den Kurkuma-Brotkranz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder den großen runden Stein und 20 Minuten ruhen lassen.
  • den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • den Brotkranz 30-40 Minuten backen, wenn die Kruste dunkel wird das Brot mit Alufolie abdecken und so zu Ende backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967