Go Back

Aprikosen-Gugelhupf mit Schokoladenguss

Gericht: Kuchen
Keyword: Aprikosen, einfache Kuchen, Gugelhupf, Gugelhupf klein, Gugelhupf mit Obst, Gugelhupf mit Schokoladenguss, Kuchenrezept, schneller Gugelhupf
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 180 g Mehl Type 405 oder 550
  • 10 g Backpulver
  • 90 g Butter weich
  • 90 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 5-6 Aprikosen

FÜR DEN SCHOKOLADENGUSS

  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 50 g weiße Schokolade

Anleitungen

  • eine Gugelhupfform Ø 16 cm einfetten und bemehlen.
  • den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Mixer verrühren.
  • die Aprikosen mit dem Mixer pürieren.
  • etwas Kuchenteig in die Form geben, die Aprikosenmasse darauf verteilen und den restlichen Kuchenteig drüber geben. Mit einer Gabel spiralförmig verquirlen.
  • die Form auf mittlerer Schiene in den Ofen geben und 40 Minuten backen, nach 25 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken und so weiter backen. Nach Ende der Backzeit zur Sicherheit eine Stäbchenprobe machen und evtl. die Backzeit verlängern, da jeder Backofen anders backt.
  • nach dem Backen den Kuchen für 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, danach aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.
  • die Schokolade schmelzen und erst die Vollmilchschokolade drüber geben und dann die weiße Schokolade. Mit einem Holzstäbchen vorsichtig verquirlen, so bekommt der Guss noch eine Struktur.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Für einen großen Gugelhupf die Zutaten-Mengen verdoppeln.