Go Back

Mohnkuchen wie von Oma

Gericht: Kuchen
Keyword: Kuchen mit Mohn, Kuchen wie von Oma, Mohnkuchen, Mohnkuchen mit Streusel
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

STREUSEL FÜR DEN BODEN

  • 300 g Mehl Type 550
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei

FÜR DIE MOHNFÜLLUNG

  • 750 ml Milch
  • 100 g Weichweizengrieß
  • 280 g gemahlener Mohn
  • 180 g Zucker
  • 80 g Butter

FÜR DIE STREUSEL

  • 150 g Mehl Type 550
  • 120 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

FÜR DIE ZUCKERGLASUR

  • 60 g Puderzucker
  • EL Wasser

Anleitungen

  • eine Springform Ø 24 cm mit Backpapier auslegen und den Sprinformrand einfetten.
  • alle Zutaten für den Kuchenboden in eine Schüssel geben und mit der Hand oder der Küchenmaschine zu Streusel verarbeiten.
  • die Streusel in die Springform geben und festdrücken, dabei einen Teigrand an den Spriingformrand drücken.
  • den Backofen auf 180° Ober-/Untehitze vorheizen.
  • für die Füllung die Milch mit dem Zucker aufkochen und den Weichweizengrieß hineinrühren, 1-2 Minuten verrühren. Den gemahlen Mohn zugeben und verrühren bis die Masse dicklich wird. Die Butter zugeben und rühren bis sie sich aufgelöst hat. Die Mohnmasse vom Herd nehmen und ein paar Minuten abkühlen lassen.
  • alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit der Hand zu Streusel verarbeiten.
  • die etwas abgekühlte Mohnmasse auf dem Teig in der Springform geben und glatt streichen und die Streusel darauf verteilen.
  • den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und 40-45 Minuten backen. Die Streusel sollten goldbraun sein.
  • den Kuchen nach dem Backen kurz in der Form abkühlen lassen und dann den Springformrand lösen und auskühlen lassen.
  • die Zuckerglasur anrühren und in einem Spritzbeutel geben. Die Spitze vom Spritzbeutel abschneiden und die Zuckerglasur über dem Mohnkuchen verteilen oder den Kuchen nur mit Puderzucker verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967