Go Back

einfaches Zwiebelbrot mit Übernachtgare

Gericht: Brot
Keyword: Brot backen, Brot einfach selber backen, Brot mit Röstzwiebeln, Lievito Madre, Übernachtgare, Zwiebelbrot
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 500 g Mehl Type 550
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 25 g Butter
  • 6 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 50 g Lievito Madre
  • 8 g Hefe wer keinen Lievito Madre hat, der nimmt statt 8 g frische Hefe...10 g frische Hefe.
  • 200 g Röstzwiebeln

Anleitungen

  • alle Zutaten bis auf die Röstzwiebeln in die Schüssel der Küchenmaschine geben und 5 Minuten kneten, danach die Röstzwiebeln zugeben und weitere 2 Minuten kneten.
  • den Teig abgedeckt bei Raumtemperatur 1 Std. gehen lassen, anschließend einmal dehnen und falten. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Backform geben und die Teigoberfläche mit etwas Olivenöl einstreichen.
  • die Backform abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen (am besten in einen sauberen Müllbeutel),
  • am nächsten Tag vor dem Backen den Brotteig 30 Minuten akklimatisieren lassen.
  • 100 ml Wasser in ein hitzebeständiges Gefäß geben und in den kalten Backofen stellen. Das Brot einschneiden und ebenso in den kalten Backofen geben.
  • den Backofen einschalten und das Brot nun bei 200°C Ober-/Unterhitze 60 Minuten backen. Sollte das Brot zu dunkel werden, einfach mit etwas Alufolie abdecken.
  • nach dem Backen das Brot auf einem Gitter auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967