Go Back
Liebesknochen
Rezept drucken
5 von 4 Bewertungen

Éclairs mit Crème pâtissière

Gericht: Gebäck
Land & Region: Frankreich
Keyword: backen wie in Frankreich, Brandteig, Creme patissiere, Eclairs, Frankreich, französisches Gebäck, Liebesknochen
Portionen: 16 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN BRANDTEIG

  • 180 g Wasser
  • 180 g Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl Type 405 oder 550

FÜR DIE CREME PATISSIERE

  • 500 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eigelbe
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Butter zimmerwarm

ZUM VERZIEREN

  • 100-150 g Bitterschokolade oder dunkle Kuvertüre

Anleitungen

FÜR DEN BRANDTEIG

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Milch, Wasser, Vanillezucker, eine Prise Salz und Butter in einen Topf gegeben und kurz aufkochen und vom Herd nehmen.
  • Mehl zugeben und alles mit einem Kochlöffel oder Schneebesen zu einem glatten Teigkloß verrühren und dann auf dem Herd etwa 1 Min. unter ständigem Rühren erhitzen (abbrennen). Am Topfboden sollte sich eine weiße Schicht bilden.
  • den Teigkloß ein paar Minuten abkühlen lassen.
  • den Teig in eine Schüssel geben und mit dem Mixer oder der Küchenmaschine unter rühren 4 Eier einzeln zugeben. Der Teig solange rühren bis er glänzt, dann ist er fertig.
  • den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in die Éclairform spritzen, wer keine hat legt ein Backblech mit Backpapier aus und spritzt Teigstreifen darauf.
  • die Éclairs in den vorgeheizten Backofen geben und 25-30 Minuten backen, während dessen bitte nicht die Backofentür öffnen. 
  • nach dem Backen die Éclairs aus der Form oder vom Backblech nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

FÜR DIE CREME PATISSIERE

  • die Milch mit dem Mark einer Vanilleschote und die ausgekratzte Schote in einen Topf geben und kurz aufkochen. Die Milch danach kurz zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.
  • 5 Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker mit der Küchenmaschine cremig aufschlagen, anschließend die Speisestärke zugeben und gut verrühren. 
  • die ausgekratzte Vanilleschote aus der Milch nehmen und die lauwarme Milch langsam unter rühren zur aufgeschlagenen Eimasse geben und verrühren.
  • die Masse in einen Topf gegeben und unter rühren aufkochen bis sie dicklich wird. Den Topf vom Herd nehmen und die zimmmerwarme Butter unterrrühren.
  • den Pudding auf ein kleines Backblech verteilen (so kühlt er schneller aus) und mit Frischhaltefolie abdecken und für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • die ausgekühlten Èclairs mit einer Schere oder einem Messer waagerecht durchschneiden.
  • die Schokolade schmelzen und das obere Gebäckteil mit Schokolade bestreichen.
  • die Creme nach dem Auskühlen in eine Schüssel geben und mit dem Mixer oder Küchenmaschine aufschlagen.
  • die Creme in einen Spritzbeutel geben und auf den unteren Teil vom Èclair geben und anschließend das Schokoladen verzierte Teil drauf legen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      TIPP: am besten fängt man mit der Creme als erstes an.