Go Back Email Link
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Käse Cracker

Gericht: Snacks
Keyword: Cracker, gewürztes Kleingebäck, Käse Cracker, Knabbersachen, Mädelsabend, Parmesan, Partysnacks, Snacks
Portionen: 45 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 80 g geriebenen Parmesan alternativ Gouda oder Emmentaler
  • 50 g weiche Butter in Stücken
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Paprikapulver edelsüß
  • 150 g Mehl Type 405 oder 550
  • 60 g Wasser

WEITERE ZUTATEN ZUM BESTREUEN

  • grobes Meersalz
  • Kräutersalz
  • Currysalz
  • Paprikapulver edelsüß

Anleitungen

  • Parmesan, Salz, Paprikapulver und Butter in die Schüssel der Küchenmaschine geben und kurz verrühren, anschließend das Mehl und Wasser zugeben und einen Teig kneten. Evtl. mit der Hand nachkneten.
  • den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  • den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • die Teigkreise mit einer Gabel oder einem Schaschlikspieß ein paar mal einstechen und wenn man mag mit Kräutersalz, Currysalz, grobes Meersalz oder Paprikapulver bestreuen, hier kann man nach seinem eigenen Geschmack gehen oder mal lässt sie einfach pur.
  • die Käse Cracker in den vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten goldbraun backen.
  • nach dem Backen auskühlen lassen und sofort genießen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Die Cracker sollten noch am selben Tag gegessen werden, da schmecken sie einfach am besten.