Go Back Email Link

Nussschleifen mit Marzipan

Britta von Backmaedchen 1967
Portionen 10 Stück

Zutaten
  

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Tütchen Tonka Vanillezucker
  • 90 g Sahne
  • 100-150 g Marzipan

FÜR DEN TEIG

  • 210 g lauwarme Milch
  • 1 EL Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 65 g Lievito Madre wer keinen Lievit Madre hat der nimmt statt 10 g Hefe, 15 g Hefe.
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 80 g zerlassene Butter abgekühlt

FÜR DIE GLASUR

  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 EL Wasser

Anleitungen
 

  • die Zutaten für die Füllung bis auf das Marzipan in eine Schüssel geben und verrühren und zur Seite stellen.
  • für den Hefeteig, die Hefe und den Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Die restlichen Zutaten bis auf die Butter für den Teig in die Schüssel der Küchenmaschine geben und das Milchhefegemisch zugeben und alles zu einem Teig kneten.
  • den Teig abgedeckt in den Backofen geben und bei eingeschalteter Backofenlampe 1 Std, gehen lassen.
  • die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  • den Backofen auf 180°C Umluft.
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck ausrollen und mit der zerlassenen und abgekühlten Butter bestreichen. Die rechte Teighälfte bis zur Mitte legen und die linke Teighälfte darüber legen und wieder zu einem Rechteck ausrollen ( insgesamt sollte der Teig 3 mal mit Butter bestrichen und gefaltet werden.) Nach dem dritten bestreichen und falten den Teig zu einem Rechteck von 30 x 50 cm ausrollen.
  • die Nussfüllung auf den oberen Teil vom Teig streichen und das Marzipan in Stücken oder ausgerollt auf die Nussfüllung legen. Die untere Teighälfte darüber legen, die Ränder dabei gut andrücken und in 4 cm breite Streifen schneiden.
  • die Streifen in der Mitte einschneiden, etwas auseinander ziehen und beide Enden durch das Loch ziehen. Die Schleifen in Form bringen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • die Nussschleifen in den vorgeheizten Backofen geben und 12-15 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • den Puderzucker mit Wasser anrühren. Die Glasur sollte nicht zu flüssig sein und die Nussschleifen damit einstreichen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Keyword Gebäck, Hefegebäck, Hefeteig, Hefeteilchen, Lievito Madre, Marzipan, Nussfüllung, Nussschleifen