Go Back
Kenia, Doughnut
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Mandazi kenianische Donuts

Gericht: Früchstück
Land & Region: Kenia
Keyword: Donuts, Doughnuts, Kenia, Mandazi
Portionen: 20 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

  • 450 g Mehl Type 405
  • 5 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Kardamon
  • ½ TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 80 g Butter
  • 240 ml Milch
  • 1 Ei

ZUM FRITTIEREN

  • 1 l Sonnenblumenöl

ZUM BESTÄUBEN

  • 2 EL Puderzucker

Anleitungen

  • alle trockenen Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und vermischen.
  • die Butter schmelzen, mit der Milch und dem Ei verrühren und zu den trockenen Zutaten geben.
  • mit der Küchenmaschine 10 Minuten kneten bis der Teig reißend vom Knethaken fällt, der Teig sollte leicht klebrig sein ansonsten noch etwas Mehl zugeben, ein Kugel formen und anschließend abgedeckt 1,5 Std. bei Raumtemperatur stehen lassen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit verdoppelt haben.
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche ausrollen ca. Bleistift dick und in Stücke Teilen. Die Teigstücke abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen, in dieser Zeit Speiseöl in einem Topf erhitzen.
  • die Teigstücke in das heiße Fett geben und goldbraun frittieren, danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  • die Mandazi mit Puderzucker bestäuben und am besten lauwarm genießen.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967

      Notizen

      Rezeptquelle
      YouTube /Vanessa Mehri