Go Back

Gefüllte Herzen

Gericht: Gebäck
Keyword: Gebäck, Herzen, Herzkekse, Kekse, Muttertag, Plätzchen, Valentinsherzen, Valentinstag
Portionen: 20 Stück
Autor: Britta von Backmaedchen 1967

Zutaten

FÜR DEN TEIG

  • 90 g Margarine
  • 45 g Butter
  • 30 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180 g Mehl

FÜLLUNG

  • Marmelade nach Wahl

ZUM BESTREICHEN

  • 100-150 g weiße Schokolade

Anleitungen

  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Margarine, Butter, Puderzucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer cremig rühren, anschließend das Mehl zugeben und kurz verrühren.
  • den Teig mit der Hand kneten und zu einer Kugel formen.
  • die Teigkugel auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und mit einem Herz-Ausstecher die Herzen ausstechen. Jeweils 1 Herz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas Marmelade drauf geben und ein zweite Herz drauf legen. Die Ränder der Herzen andrücken so das beim backen keine Marmelade rauslaufen kann.
  • die gefüllten Herzen in den vorgeheizten Backofen geben und 10-12 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.
  • die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und in 2 Portionen teilen, eine davon mit roter Lebensmittelfarbe einfärben.
  • die Herzen erst mit weißer Schokolade einstreichen und danach mit der eingefärbten Schokolade einstreichen. Ich habe dafür eine Silikonpinsel genommen.
  • die Schokolade trocknen lassen und anschließend genießen oder hübsch verpackt verschenken.

Viel Spaß beim Nachbacken!!!

    Britta von Backmaedchen 1967